Archiv für Februar 2010

Wer ist bei DSDS am 27.02. rausgeflogen ? Wer ist raus ?

Sonntag, 28. Februar 2010

…Marcel Pluschke! Der 19 jährige trat mit „Live Is Life“ von Opus auf und wurde von den Zuschauern aus der Mottoshow gewählt, adios Marcel.

Weiter sind also: Kim Debkowski die „Fame“ von Irene Cara sang, Menowin Fröhlich mit „We are the World“ , Nelson Sangare mit „What A Wonderful World“ von Legende Louis Armstrong. Ines Redjeb sang „What A Feeling“, Mehrzad Marashi wurde dank „One“ von U2 weitergewählt und Manuel Hoffmann sang die Hymne des Mauerfalls „Wind Of Change“von The Scorpions.

Wo wir schon beim Mauerfall sind: Thomas Karaoglan sang tatsächlich „I´ve been looking for freedom“ von David Hasselhoff und war damit für mich persönlich nicht nur der Checker, nein sondern sogar der Oberchecker des gestrigen Abends ! David Hasselhoff behauptet ja heute noch, dass er für den Mauerfall verantwortlich ist ;-). Helmut Orosz sang „It´s My Life“ von Bon Jovi und ich fand seine Stimme passt sehr gut zu dem Song.

VW Käfer 1976 – ein paar Bilder – liebe auf den 1. Blick !

Samstag, 27. Februar 2010

…diesem süßen Krabbler lief ich über den Weg, hier ein paar Detailbilder von dem 1976 er VW Käfer , da der Wagen in einer Garage stand konnte ich leider keine anderen Bilder machen, aber ich habe mich mal wieder in die Form des VW Käfers verliebt.

vw-kaefer-1976-01

vw-kaefer-1976-02

vw-kaefer-1976-03

vw-kaefer-1976-04

Aktuell habe ich eine VW Nase, die läuft und läuft und läuft … und ich habe mich mal wieder in einen VW Käfer verliebt, ich mag die Form , ich mag auch die alte Technik und vor allem den Geruch der alten Autos. Hach… eines Tages … da werde ich auch so einen Krabbler haben !

Hier könnt Ihr nun ein neues Handy gewinnen…

Samstag, 27. Februar 2010

klick !

simvalley-mini-handy-rx-180-pico-inox-black

Teilnahme via twitter oder per Kommentar auf www.bielefeldnews.de möglich !

Rocket Bird – die Doodle Jump Alternative fürs iPhone

Samstag, 27. Februar 2010

…ein Spiel wie Doodle Jump kann einen schon zur Verzweiflung bringen, meine Freundin hat mit etwas über 50.000 Punkten einen Highscore geschafft den ich nicht zu toppen schaffe. Gut das es hin und wieder Neuerscheinungen im AppStore gibt die einen ähnlichen Suchtcharakter bilden können wie Doodle Jump.

rocket-bird-01

Rocket Bird ist so ein Spiel, man fliegt einen kleinen Vogel der eine Rakete auf dem Rücken trägt. Diesen Vogel steuert man durch 3 Level (drei Schwierigkeitsgrade) und versucht möglichst weit zu kommen. Die Rakete kann man aufladen in dem man die Sterne „anfliegt“.

rocket-bird-02

Trifft man einen anderen Gegenstand, ein Gebäude, eine Kuh, einen Baum ist das Spiel zuende.

rocket-bird-03

That´s it! So einfach kann ein gelungenes Spiel auf dem iPhone aussehen, welches zur Zeit noch kostenlos ist.

Shutter Island – uneingeschränkte Kino Empfehlung …

Samstag, 27. Februar 2010

shutter-island…für alle die das Buch noch nicht gelesen haben !

Wer also weiß worum es bei Shutter Island geht, der sieht den Film mit ganz anderen Augen und dadurch wirkt er auch anders (und teilweise dann halt auch etwas „langatmig“).

Das Szenario ist auf jeden Fall perfekt , die Bluescreen Aufnahmen (z.B. bei der Schiff Überfahrt) sind allerdings auffallend schlecht, eigentlich ist doch so ein Film mit Leonardo DiCaprio keine Low Budget Verfilmung, oder?

Wie auch immer, es ist ein gute Buchverfilmung, teilweise wie schon erwähnt etwas langatmig konnte aber doch überzeugen.

Ich werde hier natürlich nicht „spoilern“ und auch nicht das Ende verraten, ich sag euch nur eins: 1. kommt es anderes und 2. als man(n) denkt 😉 , für alle die noch in den Film gehen: „Viel Spaß!“ – für alle die den Film schon gesehen haben: „Wie hat er euch gefallen?“

Mellowball – die schöne Überraschung beim Online Shopping

Freitag, 26. Februar 2010

[Trigami-Review]

MellowballLOGO_grossSurprise, Surprise, Suprise sagte Gomer Pyle bereits in den 60er Jahren. Shake, shake, shake, shake, a-shake it , sang erst vor kurzem noch die Band Metro Station, jetzt solltet Ihr aber mal einen Stop bei der nächsten Station des modernen Live Shopping machen.

Shopping Portale gibt es ja wie Sand am Meer, auch Seiten wo ein oder zwei Produkte tagtäglich zu einem günstigeren Preis (natürlich immer exklusiv „only 4 members & friends“) beworben werden aber Mellowball ist da irgendwie erfrischend anders. Man muss sich nicht erst anmelden, man muss nicht erst Mitglied werden oder sich werben lassen. Mellowball ist für alle da … …lasst euch überraschen!

Wer kennt es nicht, das Überraschungsei – immer wenn ich im Supermarkt an der Kasse stehe muss ich zugreifen, schütteln und freue mich auch heute noch wenn ich mich überraschen lassen kann.

mellowball-01

…so ähnlich muss man sich das Konzept von Mellowball vorstellen, man schüttelt einen virtuellen Produkteball und bekommt dann einen Artikel vorgestellt – den man dann unter dem Motto „take it or shake it“ entweder erwerben oder einfach „wegschütteln“ kann.

Das Sortiment ist gut gemischt, bei meinem Besuch habe ich z.B. eine Drei Fragezeichen CD ( 14% günstiger ), eine Herrenjeans von Mavi ( 37% günstiger ) , ein Spiel aus dem Hause MB namens „Looping Louie“ ( 25% günstiger ) , Handschuhe von Tommy Hilfiger ( 50 % günstiger ) oder z.B. das Spiel BUZZ für die Playstation 3 mit vier Wireless Controllern ( 13% günstiger ) erschüttelt.

mellowball-02

Man kann sich die „Überraschungen“ auch merken oder Freunden weiterempfehlen, wenn der Überraschungsball „leer“ ist kann man wieder von vorne anfangen.

Ein innovatives Shoppingportal wie Mellowball geht natürlich mit der Zeit , aus dem Grund gibt es eine Fanseite bei Facebook , einen twitter Account (ihr könnt Mellowball unter @Mellowballcom folgen)  und natürlich auch einen Newsletter wo man sich eintragen lassen kann.

Wer also nicht gezielt ein Produkt sucht sondern sich einfach mal überraschen lassen möchte, wer z.B. nicht weiß was er seinem Freund, seiner Freundin, seinen Freunden schenken soll – für den ist diese Seite ideal um ggf. mal auf ganz andere Ideen zu kommen. (dank Mellowball weiß ich nun das es digitale Bilderrahmen als Magnet für den Kühlschrank gibt)

Überraschend erfrischend und ständig auf der Suche nach neuen Kooperationspartner, wer also einen Webshop hat oder Produkte verkauft die in das Konzept passen der sollte die Freunde von Mellow B. All über die Webseite kontaktieren.

So, nun habe ich aber genug von günstigen Angeboten, tollen Überraschungen und dieser aussergewöhnlichen innovativen Idee gefaselt, macht euch doch einfach selber ein Bild – die nächste Überraschung ist nur einen klick entfernt: mellowball.com

Iris ist raus – aus dem Big Brother Haus !

Donnerstag, 25. Februar 2010

Im Big Brother Haus müsste eigentlich die Party des Jahres abgehen, denn die doch so verhasste Iris ist raus aus dem Haus. Aber die anderen Insassen Bewohner sind scheinbar gar nicht so glücklich, es fließen Krokodilstränen, selbst Carlos ist am Boden zerstört. Komische Schein-Realität… also wie kam es zum „oft angedrohten“ und endlich mal „vollzogenen“ Auszug der pfälzischen Muddi ?

Eigentlich sollte Iris zusammen mit Tobias (der Toyboy von Cora) und Sabrina (der dunklen Kerze) letzte Nacht im Strafbereich schlafen, aber dazu hatte die pfälzische Muddi einfach keine Lust – sie fühlte sich ungerecht behandelt und ging einfach zurück ins Haus.

REGELBRUCH! REVOLUTION! Das lässt Big Brother natürlich nicht durchgehen: Da „Muddi“ Iris nicht im Strafbereich geschlafen hat, soll sie raus – entweder in den Strafbereich oder Big Brother wird sie aus dem Haus schmeissen verweisen. Sie ging „freiwillig“ … aber nicht in den Strafbereich sondern komplett raus.

Komischerweise „weinen“ nun die, die sie damals raus haben wollten – wie schon erwähnt, komische Scheinwelt! Die haben doch alle einen Auftrag…

Katrin Walter und Cyril Krueger sind raus bei USFO !

Mittwoch, 24. Februar 2010

Na, wer hätte damit gerechnet? Cyril Krueger hätte ich eigentlich den „junge-Mädels-rufen-für-ihn-an-weil-er-ja-so-süüüüß-ist“ Bonus zugeschrieben, aber da hatte ich wohl die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

Katrin Walter – ja mein Gott Walter … ist halt auch rausgewählt worden, bzw. nicht weitergekommen, wie auch immer.

Bei der Sendung trennt sich keine Spreu vom Weizen, die Künstler sind alle sehr begabt, talentiert und ich wette, die könnten alle jetzt schon mehr CDs verkaufen als der DSDS Gewinner es jemals tun wird.

am 02.03 geht es dann weiter mit Unser Star für Oslo, weiterhin im Rennen sind: Leon Taylor, Kerstin „die mit der Elfenstimme“ Freking, die durchgeknallte Lena Meyer-Landrut (die immer noch meine Favoritin ist), Sharyhan „häh?“ Osman, Christian „Rockerwitz“ Durstewitz und Jennifer Braun (geiler Name eigentlich, die bräuchte genau wie Leon Taylor keinen Künstlernamen, oder?)

Neues Hintergrundbild für das iPhone – auch ohne Jailbrake !

Mittwoch, 24. Februar 2010

IMG_1038[1]…dank dem Iphone-Ticker (einer Seite die eigentlich jeder iPhone Besitzer in seinem RSS-Reader haben sollte) habe ich nun ein neues Hintergrundbild (Background) für mein iPhone 3GS – da ich es ja nicht gejailbraked habe, ist es somit nur als erstes Hintergrundbild zu sehen, aber ich stehe ja auf solche technischen Dinge.

Das Bild welches ihr via iPhone-Ticker beziehen könnt zeigt das Innenleben von einem iPhone, jetzt habt ihr also den Durchblick ;-).

Das Screenshot habe ich übrigens höchstpersönlich uns selber erstellt, dafür braucht man übrigens keine App – das kann das iPhone so: Drücke Home-Button und aus/ein Schalter gleichzeitig, schon hast du in deiner Photolibrary ein neues „Foto“.

Wer ein Jailbreak hat, kann sich das Hintergrundsbild immer anzeigen lassen … aber auch das ist für mich (noch) kein Grund für ein Jailbrake!

Shutter Island – mit Leonardo DiCaprio – Soundtrack downloaden

Dienstag, 23. Februar 2010

Donnerstag ist es soweit, Miss Bielefeld und meinereiner gehen mal wieder ins Kino (das letzte mal ist ja auch so lange her 😉 ). Bei einer Verlosung haben wir 2 Karten gewonnen, also schauen wir uns den Film Shutter Island doch gerne mal an, als ich gerade mal etwas gegoogelt habe, ist mir aufgefallen, dass es das Hörbuch schon lange zu kaufen gibt, den Soundtrack kann man jetzt auch bald runterladen:Shutter Island – Soundtrack zum download / runterladen

Worum geht es bei Shutter Island?

Es ist 1954 (ja, das Jahr wo Deutschland Fussballweltmeister geworden ist) und der US-Marshall Edward Daniels (gespielt von Leonardo DiCaprio) untersucht mit seinem Partner Chuck Aule das rätselhafte Verschwinden einer Patientin aus dem auf der Insel Shutter Island untergebrachten Spezialgefängnis für psychisch gestörte Schwerverbrecher.

Vom ersten Moment an haben die beiden US Marshalls das Gefühl, dass die Anstaltsleitung etwas zu verbergen hat. Der Verdacht, dass mit den Insassen Experimente durchgeführt werden, verdichtet sich.

…klingt doch spannend, oder? Ein Psycho-Triller mit Leonardo Di Caprio – ob ich ihn in der Rolle ernst nehmen kann? Immerhin wird er von Rene Marik´s Eisbär Kalle als „Hackfresse“ tituliert und ich persönlich finde ja auch, dass ihm seine Hauptrolle in Titanic eher geschadet hat ;).