Achja, mein DHL Paket ist nach 8 Tagen, 6 Werktagen angekommen!

Hier habe ich ja schon mein Unmut über die DHL geäussert, wollte deswegen nur noch mal kurz ergänzen, dass heute – also am 28.12. das Paket geliefert wurde, welches am 20.12. bereits morgens bei der Postfilale lag, da müssen aber viele Dinge verkehrt gelaufen sein, oder?

Habe ich das richtig in Erinnerung, dass ein Sprecher der DHL im öffentlichen Fernsehen gesagt hatte, dass Sendungen die bis zum 22.12. eingeliefert worden sind auch noch vor Weihnachten ausgeliefert werden? Oder war das ein Wunschgedanke und ich habe diese Aussage nur geträumt? Ich will jetzt hier gar kein Fass aufmachen, muss aber anmerken, dass es von Montag-Freitag „4“ normale Werktage und dann von gestern bis heute auch noch mal „2“ normale Werktage gedauert hat mir ein Paket zu bringen.

Sicherlich nur ein Einzelschicksal und gott sei Dank nur meine Testsendung, bin froh, dass ich bei meinen Kundensendungen keine so hohe Laufzeiten hatte.

Schlagworte: , , ,

11 Kommentare zu „Achja, mein DHL Paket ist nach 8 Tagen, 6 Werktagen angekommen!“

  1. Antje sagt:

    Kein Einzelschicksal 🙁
    Gerade hab ich es in meinem Blog geschrieben – mein Wichtelpäckchen das ich am 18.12. gen Berlin aufgab – kam erst gestern am 27.12. dort an.
    Ganz schlechte Leistung würde ich mal sagen!

  2. oggy sagt:

    Bei mir hat eine iTunes Karte vom frontlineshop ganze 8 Tage gebraucht. Am 14. Dezember erhielt ich die Sendungsnummer. Zustellung am 22. Dezember.

  3. happy-buddha sagt:

    Ich habe 2 Pakete am 18.12 versendet und (Halleluja) am 20.12 wurden sie ausgeliefert. Vermute danach bracht das Post-Chaos aus …

  4. Thomas sagt:

    Gut Ding will eben Weile haben Jens, so einfach ist das 🙂

  5. Dorena sagt:

    beim googlen bezüglich meines Problems bin ich gerad auf diesen Blog gestoßen und irgendwie erleichtert, dass es mir nicht allein so geht, aber dennoch sehr frustriert. Ich habe am 22.12. früh morgens bestellt und es ist bis heute noch nicht angekommen. Angeblich befindet es sich im Zielpaketzentrum (seit 2 Tagen) und dennoch wurde es noch nicht geliefert. Da es kein Weihnachtsgeschenk für irgendwen ist, ist es nicht sooo schlimm.. aber mich frustriert es sehr, denn ich freue mich ja auf den Inhalt. Mal sehen ob DHL heute endlich klingelt.. Wenn nicht, dann weiß ich auch nicht :((

  6. Tanja sagt:

    Komisch das manche Leute immernoch nicht raffen, das jedes Jahr am 24. Dezember Weihnachten ist!
    Vielleicht sollte man sich über’s kaufen von Weihnachtsgeschenken schon vorher Gedanken machen.

    Zumal ein DHL Fahrer in der Weihnachtszeit mehr als 300 Pakete pro Tag ausliefert (ansonsten sind es um die 120 – 130 Stück).

    Das die Fahrer schon seit 3 Wochen von Montag bis Sonntag durcharbeiten und versuchen alle glücklich zu machen das interessiert niemanden.
    Da müsste eigentlich Verständnis für die armen Lieferanten aufgebracht werden, ist hier bei den Meisten wohl nicht vorhanden!

  7. Jens sagt:

    @Tanja Danke für deinen Kommentar, ich habe durchaus Verständnis für die „armen“ Mitarbeiter, ich kann mich aber als Konzern nicht in die Öffentlichkeit stellen und Dinge versprechen, die ich nicht auf den Rücken meiner Angestellten austragen kann – diesmal im warsten Sinne des Wortes. Das habe ich kritisiert! (und das meine Testlieferung natürlich 4 Tage lang in einem Frachtpostzentrum rumlag)

  8. Dorena sagt:

    Liebe Tanja, ich weiß nicht ob du meinst mich gerade
    ankacken zu müssen ;D Aber meine Bestellung ist kein (!)
    Weihnachtsgeschenk, sondern einfach für mich… ein normaler Kauf.
    Und Weihnachten ist nun schon einige Tage vorbei und seit 3 Tagen
    scheint mein Paket einfach in einem Paketzentrum im Zielort zu
    vergammeln -.- Und dass die Sonntag gearbeitet haben glaube ich
    nicht?! Zudem hat die Post extra 4000 Zusteller mehr im Dienst
    gehabt um die Päckchen bewältigen zu können und sie haben es auch
    geschafft mehr als in vergangenen Jahren an Weihnachten zu
    liefern.. nur scheint mein Geschenk an mich selbst auf der Strecke
    zu bleiben und seit 3 Tagen in einem Paketzentrum sinnlos
    herumzuliegen. Das ist das was mich ärgert.. und nicht, dass es bis
    Heiligabend nicht da war o.ä.

  9. bierskoda sagt:

    Damit mein Paket zu Weihnachten rechtzeitig ankommt, habe
    ich es schon am 20.12.2010 mit DHL abgeschickt. Und, was war? Am
    nächsten Tag war es schon da. Da kann man ja wohl meckern;
    schließlich war es zu früh da. 🙂

  10. Hoshy sagt:

    Ich warte mittlerweile auf 2 Pakete und 1 Päckchen, die per DHL verschickt wurden:

    1. Paket aufgegeben am 21.12.2010
    2. Paket aufgegeben am 22.12.2010
    Päckchen aufgegeben am 27.12.2010

    Bisher ist keine der Sendungen bei mir angekommen 🙁

  11. Dorena sagt:

    Nachdem ich ja am 22.12. bestellt hatte wurde es am 31.12. vormittags endlich geliefert 🙂