Aleks oder Lilly? Wer flog bei Big Brother raus?

Wow, beim Match mussten Aleks und Lilly gegeneinander antreten und Schlangen einfangen, naja mit kleinen Schlangen kennt sich Lilly ja aus, aber beide erreichten 3 Punkte.

Die Gespielin von Klaus flog raus aus dem Big Brother Haus. Aleksandra die zum Schluss ja sowieso im Haus keine Freunde mehr hatte durfte die Klamotten packen. Aleks hatte beim Zwischenstand vor der Werbung noch 47,2 % und somit wäre Lilly rausgeflogen… aber die Schlangenbeschwörerin Lilly ist sicherlich rechtens im Haus geblieben. Nach der Werbung hatte Aleks nämlich 49,8 % und Lilly 50,2 %. Und 90 Sekunden später ist Aleksandra dann mit 50,4 % rausgewählt worden.

Im Haus stieg danach die Party, alle ausser Klaus haben sich gefreut und Aleks kommentierte das mit: „Ich bin erlöst die hacken alle auf misch rum!“

Naja, was mich wundert, das Voting geht eine ganze Woche und in den letzten 5 Minuten kann das Ergebnis komplett gekippt werden, bei twitter konnte man oft etwas von „Betrug“ „Schiebung“ „Fake“ „Beschiss“ „Boykott“ lesen und oft wurde gefragt ob das ganze eigentlich durch einen Notar kontrolliert wird.

Die Frage bleibe ich euch auch schuldig, was ich sagen kann: Aleks zeigte Größe und verabschiedete sich von allen Bewohnern, Klaus ist nun allein unter Feinden und das wird sicherlich nicht einfach…

…zieht er demnächst wieder ne Schleimnummer ab oder fliegt er in 14 Tagen? Nächsten Montag werden wir wissen wer nominiert ist. Was mir übrigens aufgefallen ist, der „Big Brother“ der nach der Entscheidung „verkündet“ wer rausgeflogen ist braucht für die Einleitung immer länger. Man könnte denken Marco Schreyl hätte einen Nebenjob bei RTL2 ;-).

Achja, fast vergessen: Die Wochenaufgabe wurde verloren, von 60 Matheaufgaben hatten die Insassen ähh Bewohner 27 falsch , 3 hätten falsch sein dürfen, d.h. : Milchdiät … naja, da ja einige der Damen etwas zugelegt haben, dürfte das ja nicht stören.

Heute wurde nämlich die Live-Show zur Fleisch-Show: Warmwasserduschen inkl. Liveschaltung – Titte bringt Quote, war schon immer so, wird auch immer so bleiben.

Sollte nun aber in 14 Tagen wirklich Klaus folgen (wie er es bei der Verabschiedung von Aleks ein paar mal gesagt hat) , dann wird diese Staffel zu langweilig…

…beim TrashTV muss es einfach auch trashig zugehen, BITTE – DANKE!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.