Alpecin hat eine elektrische Zahnbürste gepimpt !

Ich war am Freitag beim Frisör, denn ich wollte nicht länger wie der zottelige Bauer sucht Frau Darsteller ähh Teilnehmer rumlaufen. Den Termin früh morgens um 9 Uhr verschob ich „Bettzeitbedingt“ auf 10 Uhr und traf dann auch rechtzeitig beim Coufeur meines Vertrauens ein. Nach dem üblichen Plausch über Dies und Das habe ich während meiner Wartezeit (jaja, der Jens lässt sich die grauen Haare tönen) etwas im Regal entdeckt.

Das ist der Alpecin Hair Energizer ! Geiler Name, oder? Ihr müsst euch das Ding wie folgt vorstellen: Vorne kommen kleine 5ml Ampullen von z.B. „After Shampoo Liquid“ drauf und dann „massiert euch“ dieser Alpecin Hair Energizer den Kopf. Ihr wollt wissen wie sich das anfühlt? Nehmt doch einfach mal eure elektrisch Zahnbürste (mit einer alten Bürste) und haltet die euch auf den Kopf (ggf. mit der Plastikrückseite des Bürstenkopfs) denn im Grunde ist dieser Alpecin Hair Energizer nichts anderes als eine umgebaute elektrische Zahnbürste.

Clever, oder? Ich könnte mir da durchaus einen Markt für weitere „Massageaufsätze“ für die elektrische Zahnbürste vorstellen, ich würde da natürlich nun gerne weiter ins Detail gehen, aber das wäre dann wohl „ab 18 Content“ :).

Den Pin muss man vor der Kopfmassage natürlich abbrechen, dann tropft das kühlende After Shampoo Liquid auf den Kopf. Ganz ehrlich? Ich ziehe eine gelungene Kopfmassage dieser „Zahnbürsten-Massage“ vor, aber nun gut – man muss ja alles mal ausprobiert haben ;).

Käuflich erwerben kann man dieses Wunderding namens Alpecin POWER ENERGIZER wohl nicht mehr – vor 2 Jahren gab es das schon im Friseurfachhandel, bei Amazon z.B. habe ich nur das Alpecin Liquid gefunden. Aber jetzt wo wir gerade mal beim Thema Zahnbürste sind – benutzt ihr eine elektrische Zahnbürste oder schwört ihr noch auf die manuelle Bürste mit Handkraft?

Ich schrupp die Zähne ja mit einem Produkt von Dr. Best – warum? Weil ich die Werbung mit der Tomate damals so Aussagekräftig fand … kleiner Scherz, aber ich finde die Zwischenbürsten sinnvoll … ansonsten muss ich gestehen, dass ich Abends gar nicht Aronal und morgens auch nicht Elmex (oder anders rum benutze) sondern eine ganz ganz andere Zahnpasta.

2 Kommentare zu „Alpecin hat eine elektrische Zahnbürste gepimpt !“

  1. Bea sagt:

    Also dieses Hairdingens finde ich ein bisschen überflüssig.

    Elektrische Zahnbürste hab ich, finde ich gut, benutze sie aber nicht
    (warum eigentlich nicht? *grübel*) sondern ebenfalls ein Dr.-Best-Modell.

  2. Bine sagt:

    Seltsame Ideen haben die teilweise, nur um neue Produkte auf den Markt zu brigen 😀

    Ich besitze auch seit einigen Jahren schon eine elektrische Zahnbürste (mittlerweile sogar eine „Schallzahnbürste“). Ich glaube ich kann mittlerweile gar nicht mehr mit einer „normalen“ Zahnbürste putzen 😉
    Aber im Ernst, nach einer kurzen Eingewöhnungszeit damals war (und bin) ich vollends begeistert. Habe mit einer manuellen Zahnbürste nie so ein glattes, sauberes Gefühl auf den Zähnen gehabt und möchte sie daher auch nicht mehr missen. 🙂