Amazon wird zur kostenlosen Videothek …

… wenn man den aktuellen Berichten auf Wortfilter und dem Shopbetreiber-Blog glauben darf. Den die aktuelle Plastikhülle (diese Hülle um den CDs / DVDs) soll nun nicht mehr als Siegel gelten, d.h. alle Onlinehändler die CDs / DVDs verkaufen müssen die Ware demnächst noch zusätzlich siegeln.

Denn ansonsten könnte man sich ja zahlreiche DVDs kaufen, sich anschauen und zurückschicken… Versandkostenfreie Lieferung und auch die Rückgabe ist kostenlos – somit hätte man eine kostenlose Videothek , schlimmer gehts nimmer (für den Onlinehändler).

Das Recht vom Kunden wurde mal wieder gestärkt – das Fernabsatzgesetz noch weiter verschärft und den Versandhändler (natürlich aktuell nur denen die CDs und DVDs vertreiben) wurde mal wieder ein Knüppel vor die Beine geworfen.

Wo soll das noch hinführen? Das Fernabsatzgesetz halte ich persönlich für den größten Rückschritt den die Gesetzesgeber hätten machen können – dieser Meinung war ich übrigens auch schon vor meiner Selbstständigkeit …

Kommentieren ist momentan nicht möglich.