Ausfall des Kabel-Fernsehen in Münster …

…in 9 Monaten steigt in Münster die Geburtenrate, darauf wette ich!

Nach dem wir heute schwimmen waren wollten wir uns etwas „sinnfrei berieseln“ lassen und machten den Fernseher an und sahen – nix , der digitale Receiver zeigte eine Fehlermeldung und auch beim normalen analogen Kabel blieb der Bildschirm blau.

Also zuerst den Nachbarn gefragt, auch er hat nichts. Dann bei Unitymedia angerufen und nach 7 Minuten in irgendwelchen Warteschleifen und Bandansagen auch mal einen Menschen ans Telefon bekommen der direkt gesagt hat: Störung in Münster, 1000 Teilnehmer betroffen, unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck daran.

Nun sind 6 Stunden vergangen, also noch mal bei Unitymedia angerufen, nach 3 Minuten aus der Warteschleife geworfen worden.

Nun kommt die Ansage: „Alle Mitarbeiter sind im Gespräch, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt!“ , um diese Ansage zu hören muss man natürlich erst einmal die 3 für die Störungsmeldung drücken, dann wird der Nutzer belehrt, dass man nur technische Fragen stellen dürfte. Dann muss man noch mal die 1 drücken, um eine Störung melden zu können für das Fernsehen… wenn man mal eine Störung melden könnte. Also für insg. 10 Minuten 1,40 Euro bezahlt und nichts erreicht, für 1,40 hätte ich bei Mc Donalds z.B. einen Chickenburger bekommen.

Lustig ist nur, ein Haus weiter gibt es Fernsehen, ein weiteres Haus weiter wieder nicht. Wenn das Kabelfernsehen mal ausfällt bemerkt man erst wie sehr man doch an dieser Glotze hängt. Klar, man könnte nun mal ein gutes Buch lesen, ein Spiel spielen, ins Kino gehen oder halt ein Kind zeugen (oder zumindestens dafür üben). Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass in Münster die Geburtenrate im Oktober 2009 exp. höher ist als in den Jahren zuvor.

Update: So, die „Großstörung“ ist behoben, doch wir haben immer noch kein Fernsehen , nach 19 Minuten in der Warteschleife (ca. 2 Chickenburger) habe ich dann eine Störung aufgeben können, der Techniker muss dann mal rauskommen!

2 Kommentare zu „Ausfall des Kabel-Fernsehen in Münster …“

  1. Kessi sagt:

    …und wieviele Kinder haste gezeugt? :))

    Bei uns kommt nach Kabelausfall immer ein ganz nettes Entschuldigungsbriefchen, das ist eigentlich total anständig :). Gott sei Dank war dies jetzt erst 2mal der Fall in 1 1/2 Jahren. Und auch nur mal eine Nacht oder so.

  2. Jens sagt:

    Die sollen mir keine Entschuldigungen schicken sondern lieber dem Mitarbeiter der es repariert hat eine Gehaltserhöhung geben, es funktioniert wieder seit heute…

    Ich habe in der gestrigen Nacht keine Kinder gezeugt!