Auto fängt mit Ahh an und hört mit Ohh auf!

Dreckskarre, Dreckskarre, Dreckskarre… nein, nicht weil ich den Wagen schon seit mehreren Wochen nicht mehr gewaschen haben, sondern weil irgendjemand meinte, er müsse auf meiner Hecklappe Kreise üben, ein weiterer (event. auch derselbe) hat mir am Wochenende die Antenne geklaut – viel Spaß damit , die hat eh kein Empfang – und heute hat dann mal wieder das AGR Ventil den Geist aufgegeben.

Also durfte ich – trotz Zeitdruck – noch „eben“ die Blende abschrauben, mich dabei fast verbrennen und dann das AGR Ventil rausbasteln, säubern, gangbar machen und wieder einbauen – ich hoffe nun läuft er wieder ein paar Monate ohne Mängel, ansonsten wird es wohl doch ein Abwrackfahrzeug ;-).

Ich behaupte ja, dass ich mittlerweile in Rekord-Zeit das AGR Ventil vom Opel Astra G 1.6l ein- und wieder ausbauen kann, aber ich könnte mir trotzdem was schöneres vorstellen.

So, nun wird in die Hände gespuckt – ich steiger nun das Bruttoinlandsprodukt… einer muss es ja machen, während die andere noch von Krise reden, bringe ich das Schiff nun mal auf Kurs und spiele den Kapitän auf dem (sinkenden) Schiff ;-). Scherz beiseite, werde nun noch schnell beim örtlichen Supermarkt für Umsatz sorgen.

2 Kommentare zu „Auto fängt mit Ahh an und hört mit Ohh auf!“

  1. Andy sagt:

    Das ist echt ärgerlich, am Besten du stellst deinen Wagen unter Strom!

  2. Mark sagt:

    Den würde ich mir schnappen! So ein Dreckssack!
    Mein Auto fängt übrigens mit T an und hört mit a auf. 😉