Blogbeitrag vom 23.01.2012: Der 1. Raum ist fertig…

Vermutlich aber auch nur, weil ich da nichts selber gemacht habe! Der Kühlschrank läuft auch, was will man(n) mehr?!

20120123-202702.jpg

4 Kommentare zu „Blogbeitrag vom 23.01.2012: Der 1. Raum ist fertig…“

  1. Sascha sagt:

    Der Kühlschrank ist das wichtigste, dann kannst du das Bier ja jetzt schon mal kaltstellen 🙂 Ginge bei den jetzigen Temperaturen zwar auch draußen, aber wehe wenn dann die Hagelkörner kommen.

    Wie ich sehe, wurde auch auf eine ausreichend große Arbeitsfläche geachtet. Gute Entscheidung, denn was nützt die schönste Küche, wenn man keinen Platz hat, um darin das Kochgut (Fleisch^^) auch entsprechend vorzubereiten.

  2. Jens sagt:

    Wenn ich dir nun erzähle, dass bei mir im Haushalt Bier schon mal schlecht geworden ist… 😉 Ja, die Arbeitsfläche ist echt groß… für mich viel Platz zum nutzen, für meine Freundin viel Platz zum putzen!

  3. Uli sagt:

    Boah….ist die riesig! Bist du bei euch der Koch, oder eher doch die Frau?

  4. Jens sagt:

    Die Frau! Für mich ist der Kühlschrank 😉