Blogvorstellung: Julia C. Berger – frisch, frech & feminin

Julia bloggt – noch nicht sehr lange – aber in einer beindruckenden Qualität. die Themen sind sehr verschieden, daher kam bis dato auch keine Langeweile auf, so schreibt Julia hier z.B. über Teststreifen die K.O. Tropfen in Getränken finden sollen, hier schreibt Sie über Alice Schwarzer´s Machtwerk : die Emma und hier thematisiert Sie den Patriotismus in Deutschland.

juliaberger

So, das waren nun drei Beiträge, ich bin mir sicher, es kommen noch mehr – doch was mir aufgefallen ist , viele dieser Beiträge sind noch unkommentiert, da ich ja hier schon öfters Blog-Neulinge verlinkt habe, auch hier der Aufruf:

Seite besuchen, Meinung machen und kommentieren, aber zack zack 😉

Mir gefällt ihr Schreibstil, Ihr Themenmix und auch das Design vom Blog, aus dem Grund habe ich mir mal erlaubt den Blog hier vorzustellen, ich hoffe das zahlreiche Besucher nun auch mal bei Ihr kommentieren, damit so „frische“ Blogger nicht die Lust am bloggen verlieren sind Kommentare sehr wichtig 😉

Julia twittert übrigens auch: @juliachristiena

Schlagworte:

11 Kommentare zu „Blogvorstellung: Julia C. Berger – frisch, frech & feminin“

  1. Basian sagt:

    Na der Blog sieht interessant aus.
    Habe ihn direkt mal als RSS Feed in Brief gepackt.

    Hier der Blog hat 900 – 1000 Leser am Tag. Das habe ich jedenfalls bei Twitter gelesen.
    Davon träume ich ja. habe vielleicht so 20 bis 40.

  2. Jens sagt:

    Ja, aber hier stecken auch über 2 Jahre „Arbeit“ drin 😉 , mein anderer Blog hat momentan ca. 70-120 pro Tag.

  3. xephir sagt:

    Oh man. Ich las grade den aktuellsten Artikel der jungen Dame und denke mir direkt „meine Perle“ lasse ich so schnell nicht mehr aus den Augen.

    Nette Blog-Vorstellung, Jens.

  4. In-Grid sagt:

    um vorab mit den gerüchten aufzuräumen: nein, die gute frau ist nicht die neue freundin von jens 😉

  5. Martina sagt:

    Hätte gerne meinen Kommentar veröffentlicht, aber leider scheitert man immer wieder an dem Anti Spam Feld, das sich nicht zeigt.

    Das nervt mich bei einigen Blogs erheblich. Also wird nicht kommentiert. Trotzdem schöne Idee von Dir, das Du den Blog vorgestellt hast.

    Gruß
    Martina

  6. Julia sagt:

    Hallo,
    danke nochmal an den Autor, dass er meinen Blog vorgestellt hat.
    Er ist jetzt für jegliche Kommentare freigegen. 🙂
    War ein Einstellungsfehler!
    Viele liebe Grüße und danke für die netten Kommentare!

  7. Jecca sagt:

    danke für die antwort… hat die beschwerde ja was gebracht 😛

    find ich aber nett, dass du hier neue blogs vorstellst… 🙂 julia kann sich bedanken. ich bin auf jeden fall ne neue leserin =)

    lg

  8. Jens sagt:

    Na, da bin ich ja zufrieden, verlose demnächst mal wieder eine Blogvorstellung bei Twitter, also immer schön folgen 😉

  9. GMU sagt:

    Der Blog von Julia ist für’n A, Punkt, Punkt, Punkt. Weil blogspot.com s#ckt! Ich habe gerade eine Viertelstunde lang versucht ein kommentar abzuschicken, chancenlos, es funktioniert einfach nicht.

  10. Jens sagt:

    Ich hatte zunächst auch erst meine Schwierigkeiten mit „Name / URL“ klappts aber dann doch noch… Blogspot ist wirklich nicht der beste Bloganbieter der Welt…

  11. Diese Woche habe ich viel gezwitschert… 2009-10-25 | JS79 sagt:

    […] Blog Beitrag:: Blogvorstellung: Julia C. Berger – frisch, frech & feminin http://www.jens-stratmann.de/?p=3363 […]