Blogvorstellung: Marco (mit C) von stoehr24.de

Auf das C legt Marco viel Wert!

Content: In Marco´s Blog stoehr24.de geht es in erster Linie um automobilen Content, auf Deutsch: Es gibt um Autos ! Aber auch LKWs und Busse habe ich in dem Blog schon gesehen! Marco hat einen erfrischenden Schreibstil aber vor allem glänzt sein Blog durch zahlreiche Autobilder , sein Einverständnis vorausgesetzt habe ich mal hier ne Hand voll Bilder in dieser Blog und Bloggervorstellung verlinkt.

Cuba: In seinem Blog gibt es viele Bilder von Autos & Fortbewegungsmittel aus Cuba zu endecken!

Cars: Es gibt verdammt viele coole Autos zu entdecken, wer sich mal auf die virtuelle Reise durch seinen Blog begibt, wird so schnell auch nicht mehr stoppen und vor allem einige Autos wiederfinden die man entweder selber in der Jugend gefahren ist oder die man in der Jugend immer haben wollte. Ich stehe ja auch den Dodge Charger – als Marco mal auf einem Treffen war hat er sogar einen extra für mich fotografiert.

Aber auch neue Traumautos gibt es auf Marco´s Blog zu finden. Das schönste an seinem Blog allerdings ist: die Beiträge sind nicht so „langweilig“ wie offizielle Autoseiten , es ist persönlich, er stellt die Autos vor wie ein Kumpel einem die Karre vorstellen würde…

Flugzeuge gibt es übrigens auch zu sehen, Marco ist zwar kein Planespotter, aber seine Flugzeugbilder sind schon sehenswert, also – klickt euch durch die Kategorien…

Cool: ganz cool und lässig hat er auch meinen kleinen Fragenkatalog abgearbeitet und zurückgemailt, denn ich denke, man sollte nicht nur den Blog – sondern auch den Blogger kennenlernen, hier also 5 1/2 Fragen an Marco mit C von stoehr24 punkt de:

Hallo Marco mit C , stell dich doch mal selber kurz vor:
Ich bin Marco mit C aus Aachen, im mittleren Alter. Seit frühester Kindheit
verrückt nach allem Motorisierten.
Und halt das Übliche: groß, gutaussehend, usw. 😉

Wie bist du zum bloggen gekommen?
Seit ca. 1999 habe ich eigene Internetauftritte. Diese waren meist statischer Natur und themenbezogen. Da sich auf meinen Festplatten immer mehr Fotos diverser Fahr- und Flugzeuge sammelten, suchte ich eine Möglichkeit, diese komfortabel im Netz zu präsentieren. Da auch gern schreibe, bot sich ein Blogsystem somit an. In
2007 (glaube ich) startete ich den ersten Versuch. Da mein Hoster pleite ging und die Daten alle futsch waren, startete ich im März 2008 den zweiten Versuch, der bis heute Bestand hat. Zusätzlich startete ich noch zwei weitere  Blogprojekte, von denen aber nur noch eins existiert ( www.1956imperial.de ), derzeit finden dort aber aus Unlust keine weiteren Aktualisierungen statt.

Du twitterst ja auch – als Ergänzung zum bloggen oder andere Themen?

Eigentlich nur als Linkschleuder zu meinen Blogbeiträgen. Aber manchmal liest man da auch ganz interessante Sachen.

Welcher Beitrag ist dein meist besuchter ? Ich glaube ja es ist der Audi R8 Stealth, oder?

Richtig: http://www.stoehr24.de/2009/06/12/audi-r8-stealth/
10984 Hits, fast doppelt so viele wie der zweithäufigst besuchte Beitrag.

Was hälst du von Blog Werbung / bezahlten Beiträgen?

Ich habe mich lange dagegen gewehrt, mein Blog mit Werbung zuzumüllen, die einem nur ein paar Cents pro Monat in die Kasse spült. Seit Kurzem schreibe ich bezahlte Beiträge (schon 2 Stück), die aber schnell in der Masse der normalen Beiträge untergehen, aber dafür anständig Geld bringen.

Wie bewirbst du deinen Blog – oder verlässt du dich nur auf Tante Google?

Das Blog ist bei diversen Blogverzeichnissen und -diensten angemeldet, was aber kaum Besucher bringt. Natürlich gebe ich die Domain überall an, wo ich mich im Netz tummel. Nichtsdestotrotz kommen 80 % der Besucher über google – genauer gesagt über google images. Dort erreiche ich mit den schon über 1.000 Bildern, die ich im Blog online habe immer recht gute Ergebnisse in den Suchanfragen.

Vielen Dank für das kurze „Interview“ und nun wünsche ich euch viel Spaß auf www.stoehr24.de , aktuell könnt Ihr Marco bei der Entscheidung helfen ob er sich ein Milestone oder ein iPhone kaufen sollte. Marco twittert übrigens unter dem Account @stoehr24de – wer also seine Linkschleuder verfolgen will (auf der er übrigens gar nicht nur Links schleudert) sollte ihm folgen – ich glaube , er folgt auch  zurück!

Schlagworte:

6 Kommentare zu „Blogvorstellung: Marco (mit C) von stoehr24.de“

  1. Marco sagt:

    Ah, mal wieder ein Fall von (Bild-)Contentdiebstahl. Da werde ich doch gleich mal eine Abmahnung formulieren lassen … :mrgreen:

    Vielen Dank für die Vorstellung!

    Ich möchte allerdings anmerken, dass ich nicht nur automobile Themen verarbeite (nicht, dass die Leute noch denken, es handle sich um ein reines Automobilblog …)

  2. Jens sagt:

    Ach, da gibt es auch noch andere Themen?? 😉

  3. Kalliey sagt:

    Der Blog ist toll, den lese ich auch mit großer Begeisterung.

  4. Erdbeere sagt:

    Also quasi ein Blog, der Männer Herzen höher schlagen lässt *g*

    Gruß Erdbeere

  5. Marc sagt:

    Empfehlung angenommen, Twitter- und Feedcounter +1 😉

  6. NargilemPoker sagt:

    Sehr interessant. Werde mir das wohl mal in die Lesezeichenleiste packen.
    Habe gestern Abend schon mal ein bisschen rein geschaut und muss sagen das mir die persönlichen Beiträge sehr gefallen.

    mfg