Blogvorstellung: superlativelounge.de und andere!

Was muss ich mir denn unter einer Lounge der Superlative vorstellen? Eine Lounge war für mich immer eine Bar mit leichter Musik, netten Getränken und noch netteren Frauen – wenn die Frauen dann Geld haben wollten war es eine andere Art von Bar und keine Lounge 😉 – die superlativelounge.de ist da aber etwas ganz anderes…

Michael Ruf hat nicht nur einen Nachnamen wo ihn Sportwagenfans für beneiden, nein Michael hat auch noch einen Blog, den er superlativelounge.de genannt hat.

Dort bloggt er über Allgemeines, Essen und Trinken, Fotografie, Fußball, Gadgets, Games, vor allem aber über iPhone, Lifestyle, Mac, Musik und über Sachen rund um das Web. Ich kannte den Blog bis dato auch nicht, hatte gestern via twitter eine Blogvorstellung „verlost“ und Michael war halt der erste der „hier“ geschriehen hat.

Also, schaut doch mal selber rein, macht euch ein Bild von der superlativen Lounge und folgt ihm auch bei twitter!

Mitgemacht, aber leider zu spät waren nachfolgende Blogger, die ihr euch auch mal anschauen dürft ;-):

Im Still-Blog geht es um nicht um die Ruhe, es geht auch nicht um eine virtuelle Auszeit, sondern es geht eher um die Erfahrungen einer jungen Mutter. Tipps & Tricks rund um das stillen, tragen, erziehen von Kindern… nett geschrieben (so fern ich als 3-Bein das beurteilen kann).

Sven Buchien hat eine Seite über sich, Millow Willing einen Blog über die Twitter News, Tipps & Tricks und der Mann der immer via twitter Fragen um 15 und um 21 Uhr stellt ist natürlich auch im Netz präsent: bloggezwitscher.de

So, nun habt ihr wieder etwas Lesefutter … Viel Spaß beim stöbern, kommentieren, anfassen oder lassen…

Schlagworte:

2 Kommentare zu „Blogvorstellung: superlativelounge.de und andere!“

  1. Markus sagt:

    Cool 🙂 Danke für die Erwähnung 🙂

  2. Sven sagt:

    Ich sehe heute erst, dass du hier auf meine private Seite verlinkt hast. Finde ich echt nett, auch wenn es schon eine ganze weile her ist. Da sage ich doch noch mal Danke…