BMW raus aus der Formel 1 – der Rückzug der Bayern!

Herrlich, BMW zieht sich wahrscheinlich zum Ende der laufenenden Saison aus der Formel 1 zurück, so schreibt zumindestens die Süddeutsche Zeitung es in diesem Beitrag : klick – nun muss sich ja nur noch der FC Bayern auflösen und meine Welt wäre in Ordnung :-).

Ich meine Jürgen Klinsmann hätte es ja damals fast geschafft 😉 … naja, gestern titelte noch eine deutsche große Zeitung die keiner liest aber jeder kennt: „Schumi zurück zu Ferrari – das Comeback des Jahres?“ (oder so ähnlich) – also ganz ehrlich, wenn Michael Schumacher wieder bei Ferrari in der Formel 1 fährt – schau ich auch wieder zu… denn Michael war damals der einzige Grund warum ich mir diesen langweiligen Scheiss Sport angeschaut habe – da lob ich mir doch Fussball , ehrlich.

Update: Nun muss ich wohl Formel 1 schauen, Schumi is back ! Die Rückkehr des Giganten! Ab sofort wird die Formel 1 wieder langweilig und Schumi wird siegen – yes! Schumacher zurück bei Ferrari: klick

7 Kommentare zu „BMW raus aus der Formel 1 – der Rückzug der Bayern!“

  1. Jassi sagt:

    Wenn der Micha wieder „Am Start“ ist dann schauen sich auch ganz viele Leute F1 wieder an. Ich aber zähle nicht dazu,habe mich noch nie für sowas interessiert. Ich bin dann doch eher für Fußball und Boxen 😉

  2. Jens sagt:

    Ich ja auch, Fussball und Boxen… das wars dann aber auch schon…

  3. Armin sagt:

    Fußball?

    Das is doch dieser komische Sport in dem ganz viele reiche Leute hinter einem Ball herrennen, weil jeder ihn haben will…
    *kopfschüttel*
    Die haben doch Geld genug sich jeder einen zu kaufen….

  4. Jassi sagt:

    Der war gut 😉

  5. Lutz sagt:

    Michael wäre schon toll

  6. Mark sagt:

    Schuhmacher? Zurück in die Formel 1? Gott bewahre! Der machts nur noch schlimmer.

  7. Andy sagt:

    Man man mit den Bayern geht es imme rmehr Abwärts, aber ich denke dass BMW hier den Richtigen Schritt gemacht hat.