Borussia Dortmund vs. Gladbach

2:1 Heimsieg mit 10 Mann gegen den zukünftigen Absteiger Gladbach, ein tolles Spiel, auch wenn es im Stadion sehr sehr kalt war. Viel Stau auf der Hinfahrt, dafür freie Fahrt bei der Abreise.

Das 1:0 erzielte Zidan in der 35. Minute, gleichzeitig auch der Halbzeit Stand, Nuri Sahin wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt und erzielte auch gleich das 2:0 , van den Berg glückte dann der Anschlusstreffer von Gladbach.

Super Leistung von der Borussia, eine tolle Atmosphäre im Stadion und natürlich ein verdienter Heimsieg.

Ob die rote Karte gerechtfertigt war kann ich nicht beurteilen, dafür habe ich von der entscheidenden Szene zu wenig gesehen.

Den Gladbachern muss man Kampfwillen zugestehen, bei einer Ecke kam sogar der Torwart bis in den schwarz/gelben Strafraum, der Konter hätte fast noch zum 3:1 geführt doch Kuba verschoss die Chance.

79.700 Zuschauer froren im Stadion und sahen ein tolles Spiel.

Schlagworte:

2 Kommentare zu „Borussia Dortmund vs. Gladbach“

  1. Ralf sagt:

    Jawoll, so muß es sein!
    Wo genau warst Du denn im Stadion? Ich war durch großen Zufall auch da, da ein Bekannter von mir seine Dauerkarte nicht nutzen konnte wegen Krankheit. Da mußte ich mich natürlich opfern! :-)
    Aber Du hast recht, es war schon **schkalt dort!
    In dem Sinne.
    Schönes Wochenende euch beiden!

  2. Jens sagt:

    @Ralf:

    Danke für deinen Kommentar & für deine Mail ;-)

    Ich war mit Lena im Block 68, habe die Karten zu spät gekauft, eigentlich gehe ich immer mit meinem besten Freund (Gladbachfan) zu dem Spiel gegen Gladbach (also auch in der Rückrunde) aber der hatte Weihnachtsfeier, so kam Lena in den Genuß einen Sieg zu sehen, eine leckere Bratwurst im Stadion zu genießen und natürlich auch die geile gelbe Wand bewundern zu dürfen.

    Dir wünsche ich weniger Stress im Laden bei gleichbleibenden Verdienst und ein schönes Wochenende!