Brilliance BS4 Kombi – ich bin begeistert von dem Design!

Am Spieltag habe ich mal durch meine BVB Fanzeitung geblättert, da viel mir gleich die Front vom Brilliance BS4 auf. Die neue chinesische Automarke Brilliance bzw. der Generalimporteur HSO ist nämlich neuer Sponsor vom BVB…

Heute war ich dann mal auf der Homepage von Brilliance unter http://www.brilliance-motors.eu und habe bei den Pressebildern den BS4 als Kombi gesehen und muss sagen, ich bin begeistert – bitte genau so bauen!

Von vorne erinnert mich das Fahrzeug an einen BMW 7er, von hinten an einen Audi, die Spiegel an einen Golf 5, irgendwie von allen schönen Fahrzeugen die schönsten Komponenten vertreten, da hat Pininfarina (oder Giugiaro?) gut kopiert gute Arbeit geleistet.

Die Motoren stammen zum größten Teil von Mitsubishi, dieser Wagen wird auf jeden Fall eine Alternative zum Chevrolet Nubira oder Astra H Caravan in meiner Wahl nach dem nächsten Wagen (wenn er denn als Kombi rauskommt).

Quelle & Copyright des Bildes sowie Informationen entnommen von der Herstellerhomepage!

4 Kommentare zu „Brilliance BS4 Kombi – ich bin begeistert von dem Design!“

  1. Sonja sagt:

    SEHR Nice 🙂

    Den nehm ich, in schwarz!
    An Hl. Abend bitte unter’m Weihnachtsbaum…danke!!!

  2. Ralf sagt:

    Ich schließ mich Sonja da mal an! Ein Mix aus allem was bei uns Gut und Teuer ist (vom Design her)!

  3. Jens sagt:

    Mmmh, ich sollte den Weihnachtsmann dieses Jahr nicht überfordern 😉

  4. Zweiter Anlauf für den Brilliance mit dem neuen BS4 sagt:

    […] BS4 basiert grundsätzlich auf dem BS6, gerade dem Fahrzeug, welches ja im Crashtest am schlechtesten abschnitt. Das hat aber […]