Archiv für die Kategorie „ge BVB t!“

Happy Birthday BVB 09! 19. Dezember 1909 – 19. Dezember 2011 = 102 Jahre!

Montag, 19. Dezember 2011

102 Jahre alt und immer noch fit wie ein Turnschuh, 2. Platz in der Bundesliga, Mannschaft des Jahres es gibt schlimmeres zum Geburtstag, oder? Ich habe ja schon recht früh mein Herz an die schwarz / gelbe Borussia verloren. Ich kann mich da noch sehr gut an die Jahre 1997/1998 erinnern. Meine erste Meisterschaft auf dem Borsigplatz war einfach der Hammer. Dieses Jahr war ich leider nicht vor Ort, aber sollte es dieses Jahr wieder mit der Meisterschaft klappen, wovon ich ja mal stark ausgehe, ja dann seht ihr mich am Borsigplatz!

Hartes Wochenende… aber mit viel Spiel, Spaß und Freude…

Montag, 16. Mai 2011

…denn, nun dürfte es ja auch der letzte Dorftrottel wissen, der BVB ist Deutscher Meister geworden. Ich hatte ja schon vor längerer Zeit das passende Trikot dazu im Kreuzfahrtblog gewonnen, aktuell wird dort relativ viel über das Mein Schiff 2 gebloggt, event. wollt ihr ja mal etwas mit einem größerem Schiff verreisen. Auf jeden Fall habe ich nun auch ein Meisterschaftstrikot der laufenden Saison, vor allem eins von Lucas Barrios mit einigen Autogrammen der aktuellen Spieler. Besonders gefreut habe ich mich, dass auch Dede auf dem Trikot unterschrieben hat, denn der hat ja nun seine aktive Laufzeit beendet und ich hatte von ihm noch kein Autogramm.

Untröstlich aber wahr, ich konnte nicht zur Meisterschaftsfeier, denn man muss Prioritäten setzen und wenn Freunde heiraten und deswegen poltern, muss man da hin sonst bekommt man Ärger darf man sich das nicht entgehen lassen. Also habe ich das erste Bierchen auf das zukünftige Brautpaar getrunken, das 2. auf Jürgen Klopp und dann noch mal eins für jeden anderen Spieler der Borussia, inkl. Ersatzbank, 2. Mannschaft und der Jugend. Okay, ganz so übertrieben habe ich es dann auch nicht, aber es war schon „hart“.

Gestern war ich dann noch beim Kreisliga Fussball, sowas schau ich mir ja echt gerne an, vor allem wenn es für die Mannschaften noch um etwas geht und anschließend ging es noch in mein Lieblingsrestaurant (das ohne die Fliegen) und habe mir noch einen kulinarischen Leckerbissen gegönnt. Heute morgen wollte ich dann eigentlich und total ambitioniert, das Thema „Mann muss auch mal abnehmen“ wieder aufgreifen, jedoch regnet es draussen Bindfäden und ich bin nun wahrlich keine Wasserratte. Okay, ich gebe zu, so kann das nichts werden, aber ich warte nun lieber 2 Tage auf besseres Wetter, als demnächst ne Woche wegen einer Erkältung flach zu liegen.

 

 

 

 

Jürgen Klopp zur aktuellen Lage vom BVB – aus „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ vom 08.05.2011

Montag, 9. Mai 2011

Jürgen Klopp nimmt trotz der schlechten Lage mal kurz Stellung:

Am geilsten finde ich die Schale ganz am Ende 😉

Wann wird der BVB 09 aus Dortmund Deutscher Meister 2011?

Montag, 18. April 2011

Es könnte nächsten Spieltag schon so weit sein, Leverkusen muss „nur“ gegen Hoffenheim verlieren und der Dortmuss muss „nur“ gegen die (falsche) Borussia aus Gladbach gewinnen, dann wäre der BVB nun schon am kommenden Spieltag Deutsch Meister 2011. Ich glaube ja fest daran, dass die Meisterschaft nun schon gelaufen ist, aber nun gut – es gibt natürlich ein gewisses Restrisiko. Auf jeden Fall habe ich mich noch nie so über einen Sieg der Lederhosenfraktion aus München gefreut wie gestern ;).

Nach 1956, 1957, 1963, 1995, 1996 und 2002 würde sich doch ein 2011 sehr gut machen… und ich persönlich würde es der jungen Truppe auch echt gönnen. Einen Sebastian Kehl habe ich diese Saison übrigens nicht auf dem Platz vermisst, den Dede werde ich da schon eher vermissen, ich denke er wird sein Abschiedsspiel noch bekommen. Ansonsten läuft aus schwarz-gelber Sicht ja momentan alles vernünftig in Dortmund.

Denke ich an Borussia Dortmund denke ich gerne auch an die alten Spieler: Karl-Heinz Riedle, Stéphane Chapuisat, Stefan Klos, Andy Möller, Frank Mill, Christian Wörns, Tomáš Rosický, Matthias Sammer, Jan Koller, das ewige Talent Lars Ricken, Michael „Susi“ Zorc und natürlich denke ich gerne an die schönen Meisterschaftsfeiern zurück und ich werde auch dieses Jahr dabei sein – ganz egal wo diese nun auch stattfinden wird. Denn wer im Ruhrpott geboren – der muss dort einfach hin!

Herbstmeister 2010/2011 – ist natürlich der BVB aus Dortmund!

Freitag, 10. Dezember 2010

…und die müssen dafür nicht mal mehr gewinnen, könnten sogar verlieren! Aber sagt mal, ist die diesjährige Bundesliga-Saison nicht total verrückt? Ich meine nicht die Tatsache, dass der BVB auf Platz 1 steht, sondern eher die Platzierungen der anderen Mannschaften.

Wer hätte denn am Anfang der Saison gedacht, dass Main, Leverkusen, Hannover und Freiburg so weit oben mitspielen? Wer hätte gedacht, dass Bayern mal zusammem mit Bremen und Hamburg im Mittelfeld rumsumpft und wer hätte gedacht, dass Schalke mit Stuttgart um den Abstieg spielt? Bei Köln und Gladbach war mir das ja schon recht klar, aber ansonsten bin ich doch etwas überrascht.

Das ist auch wohl der Grund, warum ich beim aktuellen Fussballtipp-Spiel bei Thomas eher verliere, aber damit kann ich leben, denn schließlich ist „MEIN“ Verein Herbstmeister der Saison 2010-2011 …

Wenn der BVB so weiter spielt … träume ich von der Meisterschaft!

Montag, 8. November 2010

Deutscher Meister wird nur der BVB … man, da kommen doch geile Erinnerungen wieder hoch. Mitte der 90er Jahre, stand ich am Borsigplatz und feierte mit vielen anderen Dortmund Fan´s die 2. Meisterschaft …

…und ich glaube, dieses Jahr könnte es was werden. Jürgen Klopp hat einiges aus der jungen Mannschaft rausgeholt, einiges was wohl andere nie so gesehen und für möglich gehalten haben. Dortmund hat richtig gute Spieler – richtig günstig gekauft. Ein anderer Verein (der ebenfalls im Ruhrgebiet ansässig ist) hat es wohl anders gemacht – viel gekauft und trotzdem spielen die eher unten als oben mit.

Wenn Dortmund so weiter spielt, ja dann gibt es auch endlich wieder richtigen Internationalen Fussball im Tempel der Glückseeligkeit, dem Westfalenstadion zu sehen …die Königsklasse … die Champions League ! Auch wenn Dortmund aktuell international sich eher die Butter vom Brot nehmen lässt wünsche ich es mir schon, denn dann sieht man auch mal wieder „richtige“ Fussballstars von der Nähe und im Fernsehen kann ich dann auch mal „meine“ Mannschaft kicken sehen.

Wer übrigens aktuell noch Uefa Champions League Tickets sucht, der sollte sich mal bei Seatwave schauen, dort verkaufen Fans ihre Tickets und da dürften doch wohl einige Schalker und Bayern Fans sein, die jetzt keine Lust mehr haben sich die Spiele der beiden Mannschaften anzuschauen, oder? Am 24.11. spielt Schalke gegen Lyon , am 07.12. Bremen gegen Internazionale und einen Tag später der Rekordmeister Bayern gegen Basel. Für die Spiele gibt es auch noch Karten , es gibt ja auch immer Fälle wo etwas dazwischen kommt.

Zurück zum BVB – grandiose Saison, ich kann es gar nicht oft genug sagen, ich habe aktuell so viel Freude mit der Mannschaft … und freue mich auf nächstes Jahr, denn dann sieht man mich auch mal wieder im Stadion.

Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach…

Montag, 8. März 2010

..,herrlich! Mein einziges Spiel im Stadion dieses Jahr … und ich sehe einen Sieg meiner Borussia (gegen die grünen Jungs aus Gladbach). Das Spiel war sicherlich kein „Leckerbissen“ aber die 3 Tore von Borussia Dortmund haben mich doch sehr gefreut.

Ich war mit Dominik (Dortmund Fan) und Andre (Gladbach Fan) über dem Gladbach Block – Dominik hatte im Internet die Karten bestellt und ähh es gab wohl keine besseren, denn ich war echt froh, dass ich meine Brille dabei hatte 😉 – so sieht das aus wenn man im Block 75 Karten hat:

bvb-gegen-gladbach

Vorteil: Man muss seinen Kopf nicht hin und her bewegen, denn man hat das ganze Spiel im Sichtfeld … aber mal Scherz beiseite, Dominik hat 2 Wochen vorm Spiel noch 3 Sitzplätze nebeneinander bekommen, da ist es doch auch scheissegal wo man sitzt, hauptsache im Stadion, im schwarz gelben Tempel der Glückseeligkeit – und als die Südtribüne mit weißen Taschentüchern in der Hand gewunken hat und dabei sang: „Ihr könnt nach Hause fahrn“ – taten das die Gladbacher auch 😉

1. FC Köln vs. Ballverein Borussia Dortmund 09 – meine Wette!

Donnerstag, 14. Januar 2010

bvbaktieFreitag (das ist morgen) fängt endlich wieder die Bundesliga an, Hoffenheim muss zu den Geldsäcken aus München, aber das interessiert mich nicht – mein Spiel startet am Sonntag Abend, meine Dortmunder Jungs dürfen Karneval feiern, denn es geht – nein nicht nach Mainz – nach Kölle. Die Stadt am Rhein, mit dem Dom und den Jeck in dä täsch!

Heute beim twittern kam die spontane Idee zu einer kleinen Wette…

Oh oh, hoffentlich habe ich mir da nicht den Mund verbrannt, schließlich habe ich mit euch gewettet, ja mit euch… denn Ihr als „Leser“ dieses Blogs müsst es nun ausbaden, falls am kommenden Sonntag der BVB nicht auswärts in Köln siegt.

Denn gegen die anderen Blogger Mario und Hans habe ich zusammen mit Patrick gewettet!

Der Wetteinsatz: Ein Blogbeitrag in dem die anderen beiden Blogs ausführlich vorgestellt werden…

…kaum ausgesprochen darf ich dann auch schon nachfolgendes lesen:

Klopp bangt um Barios, Bender & Hummels , Tinga und Le Tallec sind in Spanien – ja wer soll denn dann noch spielen? Ich meine gegen Köln… da könnte man ja auch die Jugendmannschaft hinschicken aber unwohl ist mir dabei doch schon etwas ;).

Aktuell steht Dortmund ja auf dem 5. Platz, Köln dümpelt irgendwo unter Mönchengladbach rum… aber immerhin ist Köln nicht auf einem Abstiegsplatz… (noch nicht). Sonntag Abend wissen wir mehr… und wenn ich dann verloren haben sollte, dann lest Ihr hier bald die beste Blogvorstellung die ich je geschrieben habe…

PS.: Bei einem Gleichstand gibt es keine Verlierer!

Ein Freudentaumel zieht durchs schwarz-gelbe Land …

Sonntag, 18. Oktober 2009

… der 2. Sieg in Folge – eine Siegesserie – wer hätte das gedacht – lach!

2:0 hat der BVB beim heutigen Sonntagspiel gegen den VFL Bochum gewonnen , na und wer hat das 1. Tor geschossen? Na klar, der Neuling Lucas Barrios – damit ist er für mich nun jeden Cent wert. Neven Subotic machte das 2:0 und die Bochumer hatten nichts mehr zu bieten. Ich habe mir das Spiel auf dem iPhone angeschaut, man man man, was würde ich nur ohne das kleine Ding machen?

Kurzer Spielbericht: Die Borussen waren dank einer sehr guten Leistung stets und in allen Belangen überlegen. Bestnoten ganz klar für Barrios, Zidan, Kuba & Dede – aber auch der Ex-Borusse Klimowicz hat getroffen – nämlich den Pfosten – immerhin.

Der Schiedsrichter Weiner hat gut gepfiffen , er hat auch keine Karten „ausgespielt“ .

Ich hab ja heute mir auch noch Live ein Kreisliga Spiel angeschaut, SF Sennestadt gegen Gadderbaum , der Spielverlauf war zunächst tragisch für die Sportfreunde aus Sennestadt, endete aber 3:3 ! Also haben wir viele Tore , aber auch einen mehr als unfähigen Schiedsrichter gesehen – er sah Fouls die keine waren, er sah Einwürfe für die falsche Mannschaft – aber immerhin war er für beide Mannschaften gleich schlecht, somit immerhin nicht ungerecht. Das Ergebnis geht so in Ordnung, mehr war da nicht drin.

Zurück zu Dortmund:

Sehr schön, ik freu mir, so kann es weiter gehen… wird es aber wohl nicht, denn als nächstes müssen dir Borussen gegen Bayer ran, Bayer 04 Leverkusen – warum bekomm ich Kopfschmerzen wenn ich an Bayer Leverkusen denke? Anschließend kommen die Berliner (das Schlusslicht der Tabelle) ins Westfalenstadion (Signal-Iduna-Park) und dann geht es zu den Fischköppen nach Bremen.

Also gegen Berlin werden wir gewinnen, da bin ich mir recht sicher, denn will man Berlin aktuell oben sehen , muss man die Tabelle drehen, aber gegen Leverkusen und Werder? Puh, das wird schwierig, auch mit einem Barrios. Aber wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt – und der BVB wird niemals untergehn.

Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?

Donnerstag, 4. Juni 2009

Indem man ein großes mitbringt! Hehehe, sorry, aber den alten Kalauer musste ich heute echt mal raushauen, habe nämlich gerade meine BVB Aktie aufgehangen – jaaaa, ich steh dazu, ich bin Dortmund Fan und ich habe eine BVB Schmuckaktie mal geschenkt bekommen. Diese Aktie ist ja aktuell richtig was Wert – ein Grund mehr diese nun auch aufzuhängen und aus dem Grund verschönert diese Schmuckaktie von der Borussia Dortmund aktuell mein Badezimmer… ist doch schön bei „wichtigen Sitzungen“ fallende Kurse zu sehen, oder nicht?!?

So sieht so eine Aktie übrigens aus:

bvbaktie

Nun wisst Ihr also Bescheid, ich bin nicht nur Dortmund Mitglied, neeeeeein auch noch (Groß-)Aktionär 😉 immerhin besitze ich ja eine Schmuckaktie, naja, schon bei der Zusendung wurde darauf hingewiesen, dass es nie zu einer Gewinnausschüttung kommen wird ;-).