Danke @gillyberlin ! Wer versorgt mich nun mit der Droge?

Fun, Catcontent, Werbung, Kurzfilme, Gadgets, Testberichte und mehr – Live aus Berlin – verspricht Gilly – mein persönlicher Catcontent Blogger des Jahres und ich bin echt sauer auf Gilly, ja wirklich. Eigentlich müsste ich Gilly dankbar sein, denn dank ihm durfte ich Pringels Salt+Pepper (Salz und Pfeffer) und Pringels Ketchup testen und ja ähh was soll ich sagen…

…ich bin nun süchtig nach Salz & Pfeffer. Die erinnern mich an einen Urlaub in Spanien wo ich Salz-Chips gegessen habe, weil mir die nicht „scharf“ genug waren habe ich diese mit Pfeffer nachgewürzt (man gönnt sich ja sonst nichts) und genau den Geschmack kann man dann (demnächst?) kaufen.

So, die Röhre ist leer, die andere (die mit dem Ketchup Geschmack) ist allerdings nur mal kurz anprobiert, also zum Ketchup fehlen mir ein paar warme Pommes und ne Currywurst … mmmh, auch lecker, ich glaube ich fahre gleich mal eben zur Pommesbude meines Vertrauens.

Danke Gilly für deine Verlosung, Danke für die fast 900 kcal die ich mir nun reingeschaufelt habe und vor allem DANKE das du mich nun damit angefixxt hast, du Pringels-Dealer – wo bekomm ich den nun den heißen Stoff her? Gibt es den schon im Supermarkt oder muss ich nach Belgien fahren? Fragen über Fragen!

Schlagworte: ,

2 Kommentare zu „Danke @gillyberlin ! Wer versorgt mich nun mit der Droge?“

  1. Tobias sagt:

    Die schmecken eigentlich ganz gut, aber der Pfeffer wird mit der Zeit doch etwas scharf.

  2. Bine sagt:

    Jens,wenn dir die Salz&Pfeffer so gut geschmeckt haben,dann probier demnächst auch mal die „funny-frisch echt“ in Geschmack Meersalz&Pfeffer. Sind noch sehr neu und vielleicht bisher nicht überall zu haben, aber dürften genau deinen Geschmack treffen 😉