Das Buch der Blogger – schreiben wir Geschichte?

Geschichten, Gedichte, Bilder… das dürfte wohl demnächst im Buch der Blogger zu finden sein, aber es fehlen noch einige Teilnehmer die sich hier anmelden um sich zu verewigen, ich hab es mal getan, aber ich denke für Blogger wie Kessi ist es doch viel schöner Ihre Werke dort zu publizieren. Also ich gehe davon aus, dass zumindestes Kessi diesem Aufruf folgen wird, event. ja noch ein paar andere hier lesende Blogger?

Es wird übrigens nicht irgendein Buch, es wird ein Moleskine Notizbuch, also ein Notizbuch welches z.B. auch schon Ernest Hemingway, Oscar Wilde, Louis-Ferdinand Céline, Pablo Picasso, Vincent van Gogh, Luis Sepúlveda oder Henri Matisse benutzt wurde.

Wie dem auch sei, ich beobachte diese Aktion mal, gerade ist ja auch ein kleines schwarzes Schaf namens Hannes auf dem Weg durch die Republik dem ich gerne mal meinen Bomel vorstellen würde, dem ich gerne mal die schönen Seiten von Münster zeigen würde und vor allem mit dem ich mal so richtig das schwarze Schaf rocken würde ;-).

3 Kommentare zu „Das Buch der Blogger – schreiben wir Geschichte?“

  1. m.o.m. sagt:

    Hallo Jens,
    dank dir für die Erwähnung! Du bist dabei.
    Beste Grüße aus Berlin
    Marcus

  2. Kessi sagt:

    Wer wie was Kessi? :o)) Ich gugg mir das grad mal an, momentchen *g…

  3. Alex sagt:

    Ich bin auch schon dabei 🙂 Werde in den nächsten Tagen auch noch einen Blogeintrag dazu erstellen…