Das perfekte „Promi“-Dinner …ohne Prominente??!

Artemis Gounaki, Martin Stosch, Alessandra Geissel und Ricky Harris… kochen jetzt gerade auf Vox beim perfekten Promidinner, ich dachte ja immer im RTL Dschungelcamp wären die B- und C-Promis eingesperrt, aber Vox präsentiert doch nun beim perfektem Promi-Dinner das es noch schlechter geht.

Ich meine, jetzt mal unter uns, Artemis ist kein Promi, sie ist Vocalcoach und war deswegen ein paar mal im Fernsehen, Martin Stosch ist ein „Sänger“ aus einer Casting-Show der irgendwann mal rausgeflogen istm Alessandra Geissel ist ohne Frage hübsch, Misses Süddeutschland und läuft als Model auf irgendwelchen Laufstegen herum – aber ist sie deswegen ein Promi?

Ricky Harris kann nichts – ähh dafür – was weiß ich – er war mal Talkmaster auf Sat 1 mit seiner eigenen Talkshow „Ricky“ und nervte mich damals schon, nun halt auch noch beim zufälligen vorbeizappen auf Vox.

Da freue ich mich doch, dass auf Pro 7 bessere Filme laufen, heute Abend kommt noch „Stirb Langsam – Jetzt erst Recht“ und jetzt gerade läuft 16 Blocks – langsam sterben ist wahrscheinlich besser als Promi-Dinner schauen ;).

1 Kommentar zu „Das perfekte „Promi“-Dinner …ohne Prominente??!“

  1. Kessi sagt:

    Grins…. auf den ersten Blick konnte ich die vier genannten gar nicht zuordnen… :-))