Das Stereo Bluetooth Headset für das iPhone 3GS

…ist das Backbeat 903. Ich habe es nun seit letztem Freitag und ich möchte das Ding nicht mehr missen.

Kaum habe ich das Backbeat angeschaltet und Bluetooth am iPhone aktiviert verbinden sich die beiden auch schon und ich kann über das Headset telefonieren und natürlich auch beim Mountainbiken weiterhin der Musik lauschen.

Das iPhone wird durch das Headset fernbedienbar, sprich ich kann Telefonate annehmen oder die Musik lauter / leiser machen ohne das iPhone zu berühren. Da ich das iPhone aber sowieso am Lenker habe kann ich auf die Funktion verzichten. Mir war wichtig: Musik laut ! Klang beim telefonieren gut und Tragekomfort sollte das ganze Ding auch haben.

Das Backbeat 903 hat alles was ich mir gewünscht habe und nun habe ich gesehen, dass es aktuell im Internet 25 € günstiger ist als im Ladenlokal, wer also für sein iPhone noch so ein Stereo Headset sucht welches er zum joggen, Fahrrad fahren oder sonstwo benutzen möchte ohne stets ein störendes Kabel zu haben, der sollte sich mal hier umschauen:

Plantronics -BackBeat 903 Stereo Headset w/dualMic

So sieht das ganze Ding dann aus:

blackbeat-903

Zum Lieferumfang gehört natürlich auch noch ein Ladekabel !

Update: 15.06.2010: Ich habe das Ding nun schon fast 2 Monate und bin immer noch genauso begeistert wie am ersten Tag, gerade beim Sport unersetzbar…

6 Kommentare zu „Das Stereo Bluetooth Headset für das iPhone 3GS“

  1. RapidM sagt:

    Hi,

    erstmal: Toller Beitrag! Ich suche derzeit auch nach einem Stereo Bluetooth Headset für mein iPhone 3GS und habe dieses Produkt ins Auge gefasst. Kannst du etwas über die Qualität im Outdoorbereich sagen? Man liest sehr oft, dass sie dort nicht sonderlich gut sind und man das iPhone im Rucksack haben muss…. Hattest du auch schon Erfahrung mit der Qualität im Stadtbereich?

    Ich möchte das Headset zum Fahrradfahren, Motorradfahren („Beifahrer“ *g*) und zum „Musik hören“ in der Stadt nutzen….

    Danke 😉

  2. Jens sagt:

    Ich nutze das Headset mit meiner iPhone Halterung am Mountainbike und habe keinerlei Probleme…

  3. Thomas sagt:

    Ein Nachteil möchte ich nennen warum ich das sonst sehr gute Teil wieder zurückgegeben habe. Wenn man sich mit dem Kopf anlehnt an Sofa oder liege fliegen die Kopfhöhrer wegen des festen und nicht verstelbaren Nackenbandes heraus.

  4. Jens sagt:

    Das stimmt, Jacken mit hohen Kragen können das gleiche verursachen, aber ansonsten bin ich wie gesagt mehr als nur zufrieden!

  5. Jetzt vorbestellen: Fahrradhalterung für das iPhone 4 - www.jens-stratmann.de sagt:

    […] kann das iPhone auch weiterhin aufladen. Ich empfehle übrigens als Bluetooth Headset dieses hier : klick , mit dem habe ich im Wald schon viel Spaß gehabt – denn ich höre gerne Musik beim radeln, […]

  6. Test: Bowers & Wilkins C5 Stereo-Headset für das iPhone / iPad – der Sportwagen unter den Kopfhörern > ge-iphone-d, getestet! > www.jens-stratmann.de sagt:

    […] bekommen hat? Man(n) gönnt sich was! Stammleser wissen vermutlich, dass ich zum Mountainbiken ein Bluetooth Stereoheadset benutze, da mein iPhone ja in dem Fall am Lenker hängt. Wenn ich nicht auf dem Fahrrad sitze, dann […]