Der ganze Unsinn, Irrsinn mit dem Ökosprit / Biosprit E10

Lutz hat ja in seinem Blogbeitrag schon sein Unverständniss über die ganzen E10 Fragen kundgetan und auch in diversen Blogbeiträgen kann man schon erfahren was E10 ist, wie man herausfindet ob das eigene Auto den neuen Biosprit E10 verträgt und wenn man an der Tankstelle kein E10 findet liegt es wohl daran, dass es aktuell erstmal gestoppt wurde.

Hier sieht es aktuell so aus, dass die kleinen Tankstellenpächter sich wohl schon um die Umrüstung auf E10 gekümmert haben, also einen Tank freigemacht haben und auch die Anzeigen angepasst haben, da es hier aktuell aber keinen E10 Kraftstoff gibt gibt es dort nun den Kraftstoff zu Phantasiepreisen, zu denen wohl keiner versuchen würde den Kraftstoff zu tanken:

Selbst die kleinste Tankstelle im Ort (auf dem Gelände einem Autohaus), hat sich vorbereitet und dort kostet E10 aktuell noch etwas mehr:

Während die kleinen Tankstellenbetreiber ihre Hausaufgaben also zu früh gemacht haben, profitieren die alten, großen Hasen die es haben etwas schleifen lassen, denn noch ist es ja ungewiss ob E10 überhaupt flächendeckend eingeführt wird:

Mit meiner kleinen Tankstellen Fototour hab ich nun übrigens auch bewiesen, dass zumindestens hier, die großen Tankstellen nicht die teuersten sind und man auch dort (hin und wieder) „günstig“ tanken kann. Beim Super war die ARAL immerhin die günstigste Tankstelle und beim Diesel war die ARAL Tankstelle auch gleich mit der Star, selbst beim Super Plus war die ARAL noch einen Cent günstiger als die kleine unabhängige Tankstelle.

Tankstellenpächter die E10 haben, sollen übrigens (um E10 attraktiver zu machen) den normalen Super Preis erhöht haben, was haben die nun daraus gelernt? Die Autofahrer sind oft einfach weiter gefahren zu günstigeren Tankstellen, d.h. die haben nun das E10 im Tank und nichts in der Kasse.

Lustig fand ich die Begründung die ich letztens irgendwo aufgeschnappt habe warum der Dieselpreis aktuell so hoch ist, bzw. so gestiegen ist: die gestiegene Nachfrage sei Schuld daran, es gibt nun mehr Dieselfahrzeuge und die Spediteure verbrauchen aktuell mehr Diesel.

Hier gibt es wie gesagt noch kein E10, ob euer Auto E10 verträgt, bzw. ob ihr euer Fahrzeug mit dem BioSprit E10 tanken könnt, erfragt ihr doch am besten beim Hersteller, es gibt sogar teilweise kostenlose Servicehotlines, nach dem Anruf dürftet ihr schlauer sein, ich habe mir hier mal die Mühe gemacht und ein paar Nummern von Autoherstellern zusammengetragen:

Alfa Romeo 00800/25320000 (kostenlos aus dem Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
Audi 0800/28347378423 (kostenlos aus dem Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
BMW 0180/2324252 (6 Cent/min aus Telekom-Festnetz, Handy = teurer)
Citroen 02203/44775 (es fallen normale Telefongebühren an)
Fiat 00800/34280000 (kostenlos aus dem Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
Ford 0221/9033333 (es fallen normale Telefongebühren an)
Honda 01805/202090 (14 Cent/min aus Telekom-Festnetz, Handy = teurer)
Hyundai 07132/487281 (es fallen normale Telefongebühren an)
Kia 0180/5424968 (14 Cent/min aus Telekom-Festnetz, Handy = teurer)
Mazda 02173/943121 (es fallen normale Telefongebühren an)
Mercedes 00800/97777777 (kostenlos aus dem Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
Mini 0180/2324252 (6 Cent aus Telekom-Festnetz, Handy = teurer)
Mitsubishi 0800/2121888 (kostenlos aus dem Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
Nissan 02232/572080 (es fallen normale Telefongebühren an)
Opel 06142/775000 (es fallen normale Telefongebühren an)
Peugeot 01801/111999 (3,9 Cent/min aus dem Festnetz, Handy = teurer)
Porsche 0800/3560911 (kostenlos aus Telekom-Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
Saab 0180/2249595 (6 Cent/Anruf aus Telekom-Festnetz, Handy = teurer)
Seat 0180/255055 (6 Cent/Anruf aus Telekom-Festnetz, Handy = teurer)
Skoda 01805/756324636 (14 Cent/min aus Telekom-Festnetz, Handy = teurer)
Smart 0800/17777777 (kostenlos aus Telekom-Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
Toyota 02234/1022690 (es fallen normale Telefongebühren an)
Volkswagen 0800/8655792436 (kostenlos aus Telekom-Festnetz, vom Handy können Gebühren anfallen)
Volvo 0221/9393393 (es fallen normale Telefongebühren an)

Ein Blick auf die jeweilige Webseite bringt euch aber auch schon ein Stück weiter, denn fast jeder Hersteller hat inzwischen die Informationen online gestellt. In den Medien wird ja immer davon gesprochen, dass 10% aller Autos kein E10 vertragen, man sollte da übrigens noch erwähnen, dass natürlich 10% aller Fahrzeuge die Super tanken gemeint sind, denn die Dieselfahrer dürfen natürlich kein E10 tanken.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

13 Kommentare zu „Der ganze Unsinn, Irrsinn mit dem Ökosprit / Biosprit E10“

  1. Hex2 sagt:

    E10 ist das perfekte Beispiel dafür, wie die Medien es mal wieder geschafft haben Menschen zu verunsichern und dafür zu sorgen, dass sie Angst haben etwas neues zu probieren. Vor allem ohne sich die Mühe zu machen, sich selbst zu informieren, ob das eigene Auto vielleicht doch E10 verträgt..

    Die ganze Spritindustrie kannst nur freuen, zumal man ja nun Kosten ausgleichen muss, die E10 verursacht hat usw 😉

  2. Jens sagt:

    @Hex2 Ganz ehrlich? In mein Auto würde ich die Ökopampe nicht einfüllen, ich hab mich informiert, ich weiß das die da rein dürfte, aber warum soll ich einem funktionierenden OTTO-Motor, der Oktan mehr liebt als alles andere eine Melange geben nur weil der damit noch fährt, dann hätte ich ja auch jahrelang Benzin fahren können, war auch günstiger und ob der E10 Kraftstoff nun wirklich die Umwelt schont / schützt halte ich noch nicht für bewiesen. Genauso gibt es keine Langzeittests in Bezug auf die Motorhaltbarkeit und Leistungsentfaltung bei der Nutzung von E10 Kraftstoff. In mein Auto kommt weiterhin nur das gute Super, wenn nicht sogar das Beste Super Plus.

    @Marco Immer erstmal abwarten, Tee trinken und dann sich noch mal umdrehen bevor man los legt.

  3. Marco sagt:

    Preis erhöhen? Hier gab es letztens eine Tanke, da kostete E10 angeblich das gleiche wie Super. Alles mysteriös, aber wie immer bewahrheitet es sich, erst einmal nicht in Panik zu geraten und abzuwarten.

  4. Martin sagt:

    Ich hab mir darüber noch garkeine Gedanken gemacht. Ich tanke Diesel mit allen Fahrzeugen und habe schon genug damit zu tun, mich über die steigenden Preise aufzuregen.

    Meine Gedanken dazu habe ich hier mal zusammen geschrieben:
    http://www.o307.de/2011/02/das-ist-echt-nicht-mehr-schoen/

  5. Hex2 sagt:

    @Jens es wird dir ja auch keine Werkstatt, oder so, fest zusagen „ja ihr Auto verträgt das“, weil er Angst hat in Verantwortung gezogen zu werden… Es ist halt eine Mischung aus überhasteten Entscheidungen und schlechtem Informationsfluss… Erinnert mich an die Energiesparlampen xD

  6. Jens sagt:

    @Martin Den Grund hatte ich ja oben schon geschrieben: Höhere Nachfrage! Klingt doof, ist aber wohl so 😉
    @Hex2 Opel z.B. sagt ganz klar, die und die Motoren dürfen die Plörre nicht tanken, aber du hast Recht, das ganze erinnert entfernt an den Energiesparlampen Mist.
    @Kalliey Jaja, Bio ist nicht immer gut!

  7. Kalliey® sagt:

    Prima Sache. Seit der Beimischung vom Biodiesel in den normalen Dieselkraftstoff verbrauch unser Dicker mehr und verbrennt nicht richtig. Danke Regierung, Danke!

  8. rowi sagt:

    @Jens: gratuliere, die Unsicherheitskampagne hat bei Dir ja perfekt funktioniert. Wo Super draufsteht ist schon lange eine Melange drin, der Ethanol-Anteil sollte nur erhöht werden.
    Und Ethanol hat eine deutlich höhere Oktanzahl als Super, wenn es Dir um den Oktanwert geht müsstest Du eigentlich noch mehr Ethanol fordern.

    Dass E10 für die Umwelt sinnvoll ist bezweifle ich, aber diese Unsicherheitskampagne ist einfach Bullshit. Würde man Super korrekterweise als E5 bezeichnen würden die Leute wohl auch das nicht mehr tanken.

  9. Jens sagt:

    @rowi Ich tanke Super Plus, teilweise (wenn unter 1,60) sogar Super ultimate 102 … das „Super“ nicht mehr mit dem verbleiten Sprit von damals verglichen werden kann ist mir schon klar, ich musste damals in meinen Ascona (hach war der schön) noch Zusatzstoff mit reinkippen.

  10. Spacefalcon sagt:

    Unsinn? Blödsinn?

    Für mich ist das nichts weiter, als Unsinn!

    Geldschneiderei und zwar von Seiten unser aller Kanzlerin!

    Sie war es ja schließlich der diesen absoluten Schwachsinn in der EU durchgeboxt hat! Angela Merkel und kein anderer !!!

  11. Neues “E10″ Benzin nun doch schlecht!? > Auto > Benzin, Biosprit, E10 sagt:

    […] Artikel: Miki | Ostwestfale | Jens Du fandest diesen Artikel interessant? Dann abonniere doch den Newsfeed um stets auf dem […]

  12. Der E10 Sprit Boykott Aufkleber fürs Auto … > gefreut, geknipst!, geschmunzelt! > www.jens-stratmann.de sagt:

    […] ich tanke aus Prinzip kein E10 und das obwohl ich weiß, dass mein Autohersteller zumindestens behauptet, dass mein Motor die […]

  13. chriss block sagt:

    Kostenlose E10 Boykott Autoaufkleber gibt es hier bei uns http://www.youtube.com/watch?v=vYbL3Y0YGZo
    Gruss aus Berlin
    Chriss B. Übrigens auch Aufkleber gegen den Pkw-Maut-Schwachsinn von Ramsauer > youtube…