Der Wendler Clan – König des Schlager? Vollidiot!

Michael Wendler spaltet Deutschland – die einen mögen ihn, die anderen halt nicht – es soll sogar welche geben, die den Wendler gar nicht kennen und für all diejenigen hat sich SAT 1 nun ein tolles neues Format auf den Trash-TV Markt geworfen: „Der Wendler Clan“ , wer am Sonntag die 1. Folge vom Wendler Clan verpasst hat, hier die wichtigsten Fakten:

Michael Wendler hat geheiratet weil er nicht putzen kann und will, der großartige Michael Wendler kauft seine Hosen im Zehner-Pack , Stückpreis 80 Euro, er hätte gerne einen Yachthafen (im Garten) und nun kommt der Hammer: Der Wendler kann auch ganz normal eine Pizza bestellen, denn er kommt ja „von ganz unten“. „Er kam aus dem Nichts…“ so fing schon der Trailer an… das Leben zwischen „Ruhm und Ruine“

Achja, nach „Malle“ – gemeint ist natürlich Mallorca und nicht die Malediven – gehört er nicht, er reagiert auch auf Angriffe der „Mallorca Party Künstler“ wie z.B. Jürgen (der große Bruder von Zlatko aus dem Big Brother Container) recht empfindlich, naja Jürgen Drews ist der König von Mallorca, Michael Wendler wäre gerne mehr – er nennt sich „König des Discofox“, warum sollte er auch tiefstapeln? Schließlich kommt er ja aus dem Speditionsbereich, kennt sich also mit stapeln aus ;-).

Der Wendler trägt seine Brusthaare gerne „offen“ – so wie Costa Cordalis und zeigt in der Dokumentation die wundervolle Scheinwelt eines Musikers – er sieht sich dabei gerne als edler Geschäftsmann, als Mann des Volkes, als Sänger, als Künstler und vor allem als Sex-Symbol. Er zeigt sich gerne mit sportlichen Autos (Lamborghini) lässt sich bei Auftritten mit großen Limousinen rankarren. Ein Leben von dem andere träumen die vor ein paar Jahren noch die Privatinsolvenz beantragt hatten…

Seine Frau Claudia wurde wie folgt von SAT 1 untertitelt: „arbeitet als Hausfrau und Mutter“ ist natürlich bei der televisuellen Traumreise durch das Wendlerische Paradies mit an Board, eingecheckt haben auch Tochter Adeline und die Mutter Christine – wer aufgepasst hat weiß warum der Vater fehlt 😉 , Hauptdarsteller ist und bleibt natürlich Mr. Perfekt – der Kapitän – el Capitano – Michael Wendler!

Kein Trash-TV ohne Stress, Eifersucht und Sex – für das neue Musikvideo hat sich der Wendler eine Blondine die ihn küssen muss darf ins Drehbuch geschrieben, doch diese Frau (die den DJ liebt) war nicht seine Claudia – Frau Wendler fand das ganze – sagen wir mal – unschön, hat nun also einen „Freifahrschein“ und will ein „Seitensprung-Casting“ – aber der Wendler strotzt vor Selbstbewusstsein: Ich bin der Wendler und der Wendler ist eine geile Sau“ … ähh, ja … genau – Oink Oink!

Auch wenn ich mir nun zahlreiche negative Kommentare von Wendler-Fan-Clubs einhandel: Die Sendung „Der Wendler Clan“ macht den Michael Wendler (dessen Lieder nicht unbedingt schlecht sind) nicht unbedingt sympatischer, dass der Wendler öffentlich zeigt wie er sein Geld verprasst (welches ihm ja seine Fan´s quasi in den Rachen werfen) macht ihn eher noch unsympatischer – seine großkotzige egozentrische Art macht aber das Format von SAT 1 zu einer Sendung die den Trash-TV Status erreicht hat den sonst nur RTL mit Bauer sucht Frau oder Pro7 mit Mitten im Leben erreicht hat, Glückwunsch SAT 1 – bis dato konnte ich noch nie so gut über ein Format von euch bloggen.

Ich meine es gibt wirklich ein paar echt gute Lieder von Michael Wendler: Sie liebt den DJ, Prinzessin, Nina, Wenn alle Stricke reissen, 180 Grad, Du & Ich, I don´t know … ich weiß nun aber auch nicht ob dieses Format für seine weitere Regentschaft zuträglich ist – oder ob der selbsternannte König des Schlagers vom Thron gekickt wird. „Vor dir steht ein Vollidiot“ singt Michael Wendler in dem gleichnamigen Lied – und wenn ich mir so die Sendung anschaue, hat er damit Recht.

Die nächste Folge vom Wendler Clan – am Sonntag – um 19 Uhr auf SAT 1.

10 Kommentare zu „Der Wendler Clan – König des Schlager? Vollidiot!“

  1. Tänschen sagt:

    Habs teilweise gesehen… Hat mir dann aber auch gereicht.

  2. Lutz Balschuweit sagt:

    Boaaahhh war das ein schayse

  3. Jens sagt:

    Sag nicht du hast dir das angeschaut???

  4. Lutz Balschuweit sagt:

    Doch hab ich haben wir *grausametvverstümmelung**

  5. Jens sagt:

    …aber du lebst ja noch (Betonung liegt auf noch)

  6. StefanG. sagt:

    Diese Wendler Story ist so ziemlich die unterste Schublade im TV. Leider kam ich heute im Frühstücksfernsehen nicht daran vorbei, Ausschnitte der Sendung über mich ergehen zu lassen. Mal abgesehen davon, dass Leute, die in der dritten Person von sich sprechen für mich schon schwer einen an der Muschel haben, interessiert mich nun wirklich nicht das Privatleben eines Schlagerfuzzys. Das der Typ auch noch Fans hat, die seine solche Sendungen anschauen, die Platten kaufen und auf Konzerte gehen, kann ich überhaupt nicht verstehen.

  7. Jessi sagt:

    das hab ich mir ausnahmsweise mal nicht angetan… die infos vorab zur sendung haben mir schon vollkommen gereicht…
    und wie ich hier lese, war das auch gut so…

  8. Tänschen sagt:

    Ich Wambo
    Du Wambo,
    Er, Sie, Es Wambo

  9. Katinka sagt:

    Leider habe ich diese Sternstunde des deutschen Fernsehens verpasst.
    Aber bald werden uns ja Herr Morzarella und seine brasilianische Sambatänzerin mit ihrer neuen Doku „Pizza, Pasta & Amore“ begeistern. Für Sarah Connor ging es ja nach ihren diversen Dokus auch nicht wirklich wieder bergauf. Sie wirbt jetzt für Always Ultra und zwar mit der Always Ultra Specialedition „Sarah Connor“ + 1 Gratis-Song zum Herunterladen. Toll, oder?

  10. Berlinizer sagt:

    Dieser Kerl ist doch nur einer von leider mittlerweile vielen (Pocher, Barth, Lorielle London u.u.u.), die offenbar vollkommen schmerzfrei in den Medien agieren. Diese Medien bieten dann auch noch das entsprechende Forum.
    Was kann man tun ? Entweder anschauen und ordentlich fremdschämen oder die Scheisse erst gar nicht einschalten.
    Was bleibt ist, dass diese kollektive Massenverblödung in bezug auf derartige Protagonisten langsam ausläuft.
    Ich glaube aber das bleibt ein frommer Wunsch. Heul.:-(