Deutsche Werbe – SPAM – Kommentare im Blog nerven …

… und aus dem Grund werden nun alle Kommentare von Hand aktiviert, ist zwar doof – aber leider nicht zu ändern, irgendwie haben es nämlich einige russische SPAM Kommentare in meinen Blog geschafft, auch die Blacklist hilft nicht „wirklich“ , aus dem Grund ist da nun erstmal Handarbeit angesagt.

spam-kommentare

Wie man auf dem Screenshot vom iPad sehen kann treiben sich derzeitig aber nicht nur russische Trolle auf dem Blog rum sondern auch ein „Hans Wespennest“ der unter der gleichen e-Mail Adresse kurz zuvor noch ein „Artist“ war … scheinbar findet er hier alles „great!“ „nice!“ und „cool!“ – schlechteste SEO-Spam Aktion die ich seit langer Zeit gesehen habe 😉 …

6 Kommentare zu „Deutsche Werbe – SPAM – Kommentare im Blog nerven …“

  1. Markus sagt:

    Ja der liebe Spam, das ist der Grund warum ich schon immer Erstkommentare von Hand freischalt. In der Tat teilweise lästig aber alles andere ist einfach zu „unsicher“ und ich will auch nicht durch zu forsche Plugins etc. evtl. brave Kommentare aussperren.

  2. maik sagt:

    Werbung für ein Onlinekasino ist z.Z. auch hoch im Kurs.

  3. Manu sagt:

    Mittlerweile laufen die Kommentare bei mir über Disqus, wo nur ein bis zwei Mal im Monat irgendwas durchkommt, insofern hab ich mich schon länger nicht mehr damit befasst, aber damals hab ich ziemlich gute Erfahrungen mit http:BL gemacht.. über ein Jahr im Einsatz gehabt, in der gesamten Zeit keine zehn Spam-Comments. (Im Vergleich zu mehrere täglich zuvor.) Ist natürlich tendentiell ein restriktives Verfahren, das auch unbescholtene User blocken kann, weshalb ich auch erst skeptisch war. Im Endeffekt hat mich aber die Effizienz so positiv überrascht, dass das schnell vergessen war. Einen Blick ist’s wert. 😉

  4. Tanja sagt:

    Zur Zeit häufen sich die Jungs wieder, vor allem die, die das manuell machen (für die Bots habe ich ja ein Plugin). Bin schon am überlegen, ob ich nicht gerade für alte Artikel den Kommentarbereich deaktivieren soll…

  5. Kalliey sagt:

    Hab selbiges Leid auf allen Blogs von uns, das ich echt nervtötend.

  6. Björn Kraus sagt:

    Oh ja, ich kenn das Problem.

    Im Moment hab ich täglich zwischen 20 und 70 Kommentare dieser Art. Das NERVT mal ganz gewaltig und frißt ordentlich Zeit.
    Denn genauso wie der liebe @Markus, gebe ich Erstkommentare immer per Hand frei.

    Und dann muss man bei 70 Kommentare, die echt nur fürn Müll sind schon echt aufpassen, dass da nicht doch einer dazwischen ist, der jetzt wirklich ein Kommentar ist, den man freischalten muss/sollte.

    Insofern freuts mich jetzt aber auch irgendwie, dass ich mit dem Problem nicht alleine dastehe.