Deutsches Sportabzeichen – eine neue Herausforderung?

Mmmh, was müsste ich denn machen um das deutsche Sportabzeichen zu bekommen? Ich meine, nun bin ich ja über 30, sprich die Anforderungen sind etwas gesunken ;-).

200 Meter schwimmen in 7 Minuten, sollte machbar sein, Hochsprung 1,30 Meter ?? Glaube ich nicht, Weitsprung 4,30 Meter aber auch nicht – ups… sollte es daran schon scheitern?

In 14 Sekunden soll ich 100 Meter laufen, ja heiß ich denn Usain Bolt, wobei Chuck Norris würde Usain Bolt auf einem Bein hüpfend überholen, 14 Sekunden – 100 Meter … mmmh, ein Versuch wäre es mal wert…

Dann noch mal 100 Meter schwimmen in 2 Minuten, das wird knapp aber es geht ja hier schließlich auch um das deutsche Sportabzeichen und nicht um die goldene Currywurst, deswegen würde ich auch noch meine Lieblingsdiziplin machen wollen 20km Fahrrad fahren unter 47 Minuten und 30 Sekunden… ich denke, das würde ich locker unterbieten.

Hier könnt Ihr euch die Anforderungen / Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen anschauen / herunterladen!

Hat jemand von euch schon das Abzeichen? Was habt Ihr gemacht??

2 Kommentare zu „Deutsches Sportabzeichen – eine neue Herausforderung?“

  1. Twitter Trackbacks for Deutsches Sportabzeichen - eine neue Herausforderung? - www.jens-stratmann.de [jens-stratmann.de] on Topsy.com sagt:

    […] First Tweet 4 hours ago jens1979 Jens Stratmann Neuer Blog Beitrag:: Deutsches Sportabzeichen – eine neue Herausforderung view retweet […]

  2. Alice sagt:

    Ich hab mit 16 Jahren das Deutsche Sportabzeichen in bronze und silber gemacht, fuer gold hatte ich dann keinen Nerv mehr …

    1. 200m Schwimmen
    2. Hochsprung
    3. Eisschnellauf
    4. Schlagball
    5. Eislaufen