Die wichtigsten Termine für die diesjährige Grillsaison

…eigentlich ist dieser Beitrag nur eine kurze Erinnerung für mich selber!

09.05. Muttertag

13.05. Christi Himmelfahrt

24.05. Pfingstmontag

03.06. Fronleichnam

11.06. WM Eröffnungspiel (16:30 Uhr) (Freitag)

13.06. WM Spiel Deutschland – Australien (20:30 Uhr) (Sonntag)

18.06. WM Spiel Deutschland – Serbien (13:30 Uhr) (das ist ein Freitag)

23.06 WM Spiel Deutschland – Ghana (20:30 Uhr) (das ist ein Mittwoch)

… (nun natürlich noch die weiteren Spiele mit deutscher Besetzung

…bis hin zum Finale:

11.07 WM Endspiel Deutschland – Traumland (20:30 Uhr) (das ist ein Sonntag)

und dann ist erst mal wieder Schluss mit Fussball, aber keine Angst, ab dem 20.08. geht die Saison wieder los und zwischendurch kan man ja die Schulferien in NRW (vom 15.07-27.08.) dazu nutzen ggf. etwas zu grillen.

Gründe gibt es ja nun genug , ansonsten grillt man einfach an jedem Wochentag der auf …tag endet – und Mittwochs!

Was grillt ihr denn so am liebsten? Seid ihr Foliengriller oder doch lieber Holzkohle pur? Fleisch oder Gemüse? Mehr Fleisch oder Beilagen?

4 Kommentare zu „Die wichtigsten Termine für die diesjährige Grillsaison“

  1. Dany sagt:

    Ich grille am liebsten auf Holzkohle. In der Familie gibt es auch einen Weber-Gasgriller, der auch nicht zu verachten ist, aber die Holzkohle ist einfach unschlagbar im Geschmack.

    Auf den Grill kommt bei uns immer frisches Fleisch – ich hasse diesen abgepackten Discounter-Mist. Ein Muß ist auch jedesmal Schweinebauch, der muß bis zur Unkenntlichkeit schwarz gegrillt sein! Wenn der ganz schwarz ist, ist das ganze Fett ja auch rausgegrillt (bild ich mir immer ein). Gerne leg ich auch mal Doraden oder so drauf (das ist zwar fummelig zu essen, aber ein Traum). Immer dabei ist auch Maiskolben und Gemüsespieße. Was auch gut schmeckt ist Fetakäse auf Alufolie mit Gemüse legen. Fürs Kind gibts es natürlich Fackeln – nach dem Essen hat sie dann immer eine Grillspur vom Einen bis zum anderen Ohr 😉

  2. NargilemPoker sagt:

    Mhmm… grillen. Habe ich tatsächlich schon einmal dieses Jahr gemacht. Letzte Woche… und seit dem bin ich richtig krank. Aber egal. Irgendwann musste man ja mal anfangen mit grillen.

    Ich grille auf zwei Arten. In meiner Wohnung habe ich nur einen E-Grill, aber denn kann man gut verwenden und das Fleisch kann man durch Einlegen auch sehr schmackhaft machen…
    Ausserdem kann ich zu jeder Zeit grillen wann ICH will.. 😀 *das bringt mich auf einen gedanken*

    Wenn ich im Garten bin, dann grille ich natürlich „richtig“ Da wird dann mit Holzkohle gegrillt und einem schönen Kugelgrill. Da kommt allerdings auch viel Beilage dazu, weil da die Eltern meiner Freundin meistens mitgrillen… und da wird viel Gemüse gefuttert. Dennoch gibs immer ordentlich Fleisch und Bratwurst dazu…

    im übrigen esse ich furchtbar gerne Bratwurst mit Tzazikiquark… mhmmmm… komisch aber ist so. 😀

    fg

  3. maik sagt:

    Natürlich nur mit Holzkohle. Angegrillt wird übrigens irgendwann Anfang Januar und abgegrillt Ende Dezember.

  4. Schaps sagt:

    Natürlich Kohle und Fleisch! 🙂
    Muss auch endlich mal wieder grillen. Ich hab echt noch nicht ein einziges Mal dies Jahr. Hab ich überhaupt letztes Jahr?? Vatertag war hier nämlich ins Wasser gefallen zum Ende.