Die WM ist vorbei, nun heißt es „cool bleiben“ …

Die WM ist vorbei, Spanien ist (verdient) Weltmeister, die Niederländer haben (verdient) viele gelbe Karten gesammelt, Deutschland ist mit einem Sieg nach Hause geflogen (und heute morgen gut gelandet) , die WM ist also gelaufe, Thomas Müller wurde mit Preisen überhäuft, Jogi Löw bekam nen Orden und die Ordner im WM Stadion bekamen den bekannten Flitzer „Jimmy Jump“ zu sehen…

Bei Shakira´s Waka Waka wurde sicherlich dem ein oder anderen Zuschauern noch heißer ums Herz! Egal was man vorher über die WM geschrieben hatte, die ist doch eigentlich „recht friedlich“ abgelaufen, klar gab es „links und rechts“ immermal ein paar Randgeschehen, aber die wollen wir hier mal nicht überbewerten. Brasilien muss das ganze erstmal besser hinbekommen (und da wird es wärmer 😉 )…

… also können nun sich alle wieder etwas abregen und vor allem „cool bleiben“ und das ist zur Zeit gar nicht so einfach wie geschrieben…

…denn draussen ist es nun wirklich extrem heiß , hier mal ein paar Tipps wie man es dennoch aushalten kann / könnte:

Nachts lüften, tagsüber Fenster & Rolladen geschlossen halten, Ventilator nutzen zur Luftumwälzung und vor allem viel viel (viel viel viel) trinken – und damit meine ich nicht Bier, Schnaps und Wein – sondern wirklich Wasser (und ich muss gestehen, an den Tipp halte ich mich selber nicht, denn ich trinke weiterhin Limonade).

Tipp: warm duschen (klingt pervers ich weiß) und keine eis-kalten Getränke trinken , dann kühlt sich der Körper nicht allzusehr ab… – klingt paradox, aber was meint ihr denn was der Körper macht wenn er „abgekühlt ist“ ? Klar, er versucht wieder auf seine 37° zu kommen …

Ansonsten: Meidet so gut es geht die Mittagssonne, die könnte euch nämlich ansonsten durchaus mal aus den Latschen hauen…

…ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche, bleibt „cool“ (was schwierig fallen dürfte wenn ihr im „Sauna-Express ICE“ sitzt) und erfreut euch über die warmen Sonnenstrahlen, denn der nächste Winter kommt bestimmt!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.