Dog Content vs. Cat Content … unser Hund Mad Damon sucht Australien ;)

Ich will ja hier gar keinen Streit vom Zaun brechen, ihr wisst ja: Von mir aus bloggt was ihr wollt, denn die Blogs sind eure Spielwiesen! Aber weil es ja bekanntlich mehr Cat Content in den Blogs gibt, möchte ich es dem Marco mal nach machen und auch hier mal Dog Content zeigen, eigentlich müsste der ja nun auch seinen Blog umändern in „Ein Blog … ein Computer … ein Hund und ein Mann!“ – Lutz ist auch ein Mann (zumindestens vermute ich das, denn er ist oft auch eine Lusche und Luschen sind ja männlich) und auch sein Hund sieht man recht häufig im Blog.

I proudly present Mad Damon wie er gerade versucht Australien zu finden 😉 :

…so, nun will ich hier aber mindestens 3 x süß lesen, sonst schicke ich Damon auch in euren Garten 😉

Apropo Garten, in meinem Feed-Reader habe ich heute auch mal wieder Unkraut entfernt und ein paar schöne Blog-Blumen gefunden:

Caschy (hier der Typ ohne Anzug, mit Cap aus der Stadt Bremerhaven) hat ein Interview gegeben und mir eigentlich aus der Seele gesprochen ;), er hatte sich ja hier in diesem Blogbeitrag schon über die re:puplica ausgelassen, auch diese Meinung teile ich. Blogger brauchen meiner Meinung keine Anzüge und Krawatten um den Hals um „ernst genommen zu werden!“. Der Probefahrer wartet immer noch auf ein paar weitere Fragen, er fliegt nämlich nach Shanghai und wird dort an einer Pressekonferenz teilnehmen. Ihr mögt Lego? Dann werdet ihr die Bilder lieben die ich beim Maik gesehen habe und im iPadblog hat Alex eine alternative Kalender App vorgestellt.

Euch wünsche ich einen schönen Restsonntag…

 

Schlagworte: , ,

5 Kommentare zu „Dog Content vs. Cat Content … unser Hund Mad Damon sucht Australien ;)“

  1. ulf_der_freak sagt:

    Unser Teilzeit-Hund Bruno ist auch ziemlich lustig. Er scheißt immer hoch hinaus.

  2. Antje sagt:

    Und meinen Dog-Content hast du wieder vergessen *schmoll* oder ging es nur um männliche Blogger 🙄

    Danke für die Links – da habe ich heute Abend ja noch was zu lesen 😉

  3. Lutz Balschuweit sagt:

    Tja so ist das mit den Luschen. Immer und überall ob mit oder ohne Hund 😉

    @Ulf
    Einfach genial wie er das schafft. Ich stell mir gerade vor im Handstand zu schei… nee

  4. Marco sagt:

    „…so, nun will ich hier aber mindestens 3 x süß lesen“

    süß, süß, süß – Auftrag erfüllt.

    Wenn Du deinen Hund füttern würdest, müsste er sich keine Maulwürfe als Mittagessen suchen … 😉

  5. Jens sagt:

    Den muss man füttern? Das hat mir keiner gesagt … deswegen frisst der mir hier die Haare vom Kopf… (und deswegen gibt es hier wohl auch keine Fliegen in Bielefeld 😉 *insider*)