Duisburg vs. BVB

Katastrophale erste Halbzeit, furiose Aufholjagd in der zweiten Halbzeit – Freude und Leid so nah beianander…

Dolls größter Wunsch sei es konstanter zu spielen, dass haben die Borussen in den ersten 45 Minuten auch gezeigt, sie haben konstant schlecht gespielt…

Dortmund lag zeitweise mit 2 Toren Unterschied zurück um so erfreulicher ist das Endergebnis von 3:3…

Punkt an der Wedau, sicherlich war das nicht das Ziel aber erfreulicher als ein Punktverlust – sicherlich nicht der perfekte Rückrundenstart – aber besser als eine Niederlage…

Mit Spannung erwarte ich das nächste Spiel am kommenden Sonntag gegen den FC Schalke 04 im Tempel der Glückseeligkeit – zuhause – im Westfalenstadion.

1 Kommentar zu „Duisburg vs. BVB“

  1. Nico sagt:

    Und dann machen wir sie wieder platt!!! 😉