Ei ei ei, das wird wieder eine Woche…

Diese Woche wird wieder stressig und vor allem werde ich in dieser Woche wieder wenig Schlaf bekommen. Warum? Ich bin wieder im Auftrag der ewigen automobilen Jugend und Glückseeligkeit unterwegs. Während ich am Montag noch ein Testfahrzeug zurückgebe geht es am Dienstag früh morgens nach Münster zum Flughafen. Von dort aus geht es dann erst mal nach Frankfurt – das endgültige Ziel wird Portugal sein. Ein Reifenhersteller war der Meinung, dass ein weiterer Reifen-Test Bericht doch super zu der Domain rad-ab.com passen würde. Also geht es früh morgens los und am Mittwoch, nein am Donnerstag lande ich um 00:05 nach einem kurzen Zwischenstop auf Mallorca (fragt mich nicht, verstehe ich auch nicht) in Münster. Dann habe ich 3-4 Stunden Zeit um zu schlafen denn am Donnerstag geht es nach Köln. Citroen hat eingeladen und es gilt einige französische Fahrzeuge zu erfahren. Ich kann leider im Flugzeug nicht schlafen, da bin ich immer hellwach. Damit ich auf der Fahrt nicht einschlafe, denn irgendwann ist der Körper ja doch Müde versorge ich mich mit flüssigem Koffein der nicht nach Kaffee schmeckt.

Kein Witz, in meinem Kühlschrank gibt es immer die ein oder andere Dose von diesem Muntermacher. Ich hab auch schon mal Koffein-Bonbons ausprobiert (die man an der Tankstelle kaufen kann) doch da habe ich nichts gespürt. Bei einem zu hohen Konsum von Energy Getränken habe ich allerdings das ungute Gefühl, dass es abführend wirken kann. Ich meine, auch eine Art von Muntermacher, weil wer alle 5 Minuten zur Toilette rennt, kann schließlich nicht einschlafen. Im Auto ist das allerdings oft nicht möglich. Hab da echt schlechte Erfahrungen gemacht. Auf dem Rückweg vom AutoSalon in Genf habe ich die ersten 4 Autobahnraststätten mal “getestet”. Ich sag es euch: Auf die Erfahrung hätte ich gerne verzichtet. Kaffee trinke ich nicht, Tee mag ich auch nicht, event. sollte ich mal diese Brain Effekt Dinger ausprobieren, die gelten ja auch als perfekter Wachmacher.

Perfekt war auf jeden Fall der Meistertitel von Borussia Dortmund 2012. 81 Punkte sprechen ja schon für eine tolle Saison und dazu habe ich mir dann gestern auch passend eine Dose Energy Getränk gegönnt:

Schmeckt übrigens… wie gewöhnt… nach Gummibärchen ;) … und das einzige was mich wirklich beflügelt hatte war die Beschleunigung vom Mercedes-Benz C 63 AMG …

2 Kommentare zu „Ei ei ei, das wird wieder eine Woche…“

  1. DanielB sagt:

    Dann lass dich nicht zu sehr stressen ;)

  2. didi sagt:

    …die story ist ja echt harter stoff – dass du nur keinen hangover dank “roofies” bekommst ;o)