Eine Lena Meyer-Landrut CD die ich kaufen würde…

lena-meyer-landrut-cover…hätte nachfolgende Titel:

My Same
Diamond Dave
Foundations
Love Me
Mouthwash
Mr. Curiosity
Neopolitan Dreams
New Shoes
Satellite

…das wär doch mal ne schöne Zusammenstellung aller Lieder die sie bei USFO gesungen hat, oder?

…kann Stefan Raab da mal was machen? Ich meine die Domain „www.lena-meyer-landrut.de“ gehört ja auch zur Brainpool – los, zack, aufnehmen, rausbringen und (mein) Geld verdienen!

Ab heute kann man die Maxi kaufen oder z.B. hier online bestellen – darauf sind die Lieder Satellite, Love me und Bee!

Aktuell landen übrigens viele Besucher auf meinem Blog die nach „Lena Meyer-Landrut nackt“ oder „Lena Meyer-Landrut Tanga“ suchen… die sollten mal hier klicken. Das Tattoo von Lena Meyer-Landrut ist übrigens eine Lilie , das wollte auch jemand wissen. So nun habe ich euch ja mal wieder aufgeklärt…

…ich werde mir die Maxi nicht kaufen, habe aber auch dafür beigetragen, dass Satellite in den iTunes Charts auf Platz 1 ist!

7 Kommentare zu „Eine Lena Meyer-Landrut CD die ich kaufen würde…“

  1. MTBTier sagt:

    Ist eigentlich schonmal jemandem aufgefallen, dass diese Frau eine ganz fürchterliche englische Aussprache hat?
    Mal abgesehen davon, dass beim Grand Prix häufig „Künstler“ gewinnen, die in ihrer Muttersprache singen, sollte man doch wenigstens die verwendete Fremdsprache dialektfrei beherrschen.

  2. Jens sagt:

    Sie singt und spricht britisches Englisch …

  3. Lutz Balschuweit sagt:

    Genau und nicht diese Gossen-Ammi-Luschen-Kacke ,die Andere uns täglich um die Ohren säuseln.

  4. sandra sagt:

    die gute singt null britisches englisch , hör dir mal das original von kate nash an ! DAS ist britisches englisch! warum sollte man sich die covers kaufen??? wenn dann will ich das original, sie kopiert kate nash 1 zu 1 🙁

  5. In-Grid sagt:

    ich würde mir von ihr auch keine cd kaufen, da sie mir mittlerweile zu affektiert ist. und dieses sprechgesang-ding kann ich mir auch nicht auf dauer anhören. dann schon lieber die jennifer braun! die hat wenigstens ne schöne kräftige gesangsstimme mit power dahinter!!

  6. In-Grid sagt:

    nachtrag: bei lena muß ich immer an die moderatoren vom britischen radio-sender bbc denken, das gerede der typen kannste dir auch nicht lange anhören….

  7. Carl Sterr sagt:

    Stefan Raab hat es meiner Meinung nach übertrieben. Lena ist zwar tatsächlich kein One-Hit-Wonder mehr, aber man kriegt das Gefühl, dass sie gerade verheizt wird. Musste das denn wirklich sein, dass sie ihren Titel verteidigt? Ein bisschen Monotonie ist da irgendwie vorprogrammiert. Dabei ist Lena anders als die DSDS-Zombies wirklich begabt und strahlt mehr Sympathie aus, als alle „Superstars“ in Kombination.