Einreisegenehmigungen für die USA erhalten…

…man man man, was für eine Spannung, denn es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis die Einreisegenehmigungen für die Einreise in die USA online abrufbar sind. Nach dem spannenden Fragebogen mit Fragen wie z.B. „Leiden Sie an einer ansteckenden Krankheit?“ „Betreiben Sie Drogenmißbrauch?“ oder aber auch „Waren Sie jemals oder sind Sie gegenwärtig an Spionage- oder Sabotageakten, an terroristischen Aktivitäten oder an Völkermord beteiligt, oder waren Sie zwischen 1933 und 1945 in irgendeiner Weise an politischer Verfolgung in Zusammenhang mit dem Naziregime oder dessen Verbündeten beteiligt?“ gab es noch weitere Fragen die beantwortet werden mussten, anschließend wurden online die Reisepassnummer und die anderen persönlichen Daten eingegeben und man durfte warten.

Bis zu 72  Stunden kann es dauern, bei uns waren es ca. 24 Stunden und die Einreisegenehmigungen waren da, puh,  ist ja eigentlich ein Adelsschlag, oder?

Übrigens es sollen viele dubiosen Internetseiten rund um das ESTA-Programm geben, die Anmeldung kostet (bisher) KEIN Geld, also wenn irgendeine Seite Geld von euch haben möchte, seit Ihr definitiv falsch, die richtige Homepage für die Einreisegenehmigungen ist diese hier: https://esta.cbp.dhs.gov/

Bei uns geht es dann Ende nächster Woche los, vorher fahre ich noch zum Zoll und lasse mir für meine Fotoausrüstung und die IPods eine Zollerklärung geben, damit es bei der Wiedereinreise damit keine Zolltechnischen Probleme gibt.

Angst habe ich nun übrigens nicht mehr, nachdem Chesley Burnett Sullenberger  (der Held von New York) gestern 155 Menschen das Leben, mit einer Notlandung auf dem Hudson River, gerettet hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass sowas ähnliches uns nun passieren könnte ist statistisch gesehen sehr gering. Ich widme diesen Beitrag Chesley Burnett „Sully“ Sullenberger – für mich ein Held !

Schlagworte:

6 Kommentare zu „Einreisegenehmigungen für die USA erhalten…“

  1. Kessi sagt:

    ….ist noch ein Plätzchen im Koffer frei? War noch nie in den USA….

  2. Ralf sagt:

    Da kann man schon ein bißchen neidisch auf Euch werden! Im Gegensatz zu Kessi war ich schon einmal in den USA, würde aber trotzdem gerne nochmal dort hin. Also nehmt doch bitte neben dem Koffer mitkessi noch einen mit, den ich kurzzeitig beziehen kann. 🙂

  3. Kessi sagt:

    …ähm Ralf, wir beide könnten doch auch…. : ))))

  4. Jens sagt:

    Ich glaube da hätte Rita was dagegen…

  5. Kessi sagt:

    : ))…. na Rita geht ja auch mit! ;))

  6. Jens sagt:

    Wer soll euch drei denn dann schleppen ???