Frauen fahren besser… …mit Bus, Bahn oder mit dem Taxi!

Zumindestens könnte man so denken, wenn man sich dieses Video anschaut:

Man hat ja im Leben leider nicht immer eine Kamera dabei, auch wenn ich mich bemühe – immer schaffe ich es leider nicht, so habe ich mein besonderes Erlebnis mit so einer Parkhausschranke leider nicht festhalten können. Eine Fahrerin fuhr auch zur Schranke, schob die Karte rein – sie fuhr ein Stück vor – wieder ein Stück zurück (in der Zeit hat die Schranke sich wieder geschlossen) und wieder nach vorne, die Schranke hatte eine Sollbruchstelle – die Frau eine Macke in der Motorhaube und fährt nun garantiert erstmal nicht mehr in ein Parkhaus.

Bevor ich hier Schläge bekomme : Frauen fahren selbstverständlich genauso gut wie Männer, Frauen können sicherlich genauso gut einparken wie Männer, Frauen können sowieso alles viel viel besser … (mit dem Mund)! (ne das könnte man(n) nun auch wieder falsch verstehen) – Statistisch gesehen haben Frauen ja auch weniger Unfälle, dafür haben Männer mehr Fahrspaß :-)…

Vielen Dank Anne für den Link, you made my day!

4 Kommentare zu „Frauen fahren besser… …mit Bus, Bahn oder mit dem Taxi!“

  1. Kessi sagt:

    🙂

  2. Ralf sagt:

    Tja, zu dem Video gibt´s nichts hinzuzufügen! 🙂
    Ich glaube ich hätte der Fahrerin des metallicgrünen Micra (ich denke es war ein Micra) auch geholfen den Wagen in die Lücke zu fahren…..um endlich weiter zu kommen. Wie oft der sich vorher wohl gegen den Kopf gekloppt hat? 🙂
    Ich möchte aber hinzufügen, daß ich das keinesfalls auf alle Frauen verallgemeinern will, es gibt auch Männer, die das Autofahren nie lernen werden!
    In diesem Sinne: Weiterhin allerseits „Gute Fahrt“!

  3. Jens sagt:

    Also ich z.b. könnte ohne meinen Rückfahrwarner nicht mehr einparken 😉

  4. Marco sagt:

    Die Micra-Dame hätte ich auch recht zügig unterstützt – hatte bestimmt im Radio schon ’ne Stauwarnung gegeben …