Gepäckträger & Tasche fürs Mountainbike – Hardtail – Fully

[Trigami-Review]

Wer mich nun schon etwas besser kennt, der weiß , ich habe 2 Hobbies. Ich fotografiere gerne und ich verbringe auch gerne Zeit auf dem Mountainbike. Beides zusammen würde ich gerne auch mal machen, doch da scheiterte es bis dato an der Transportmöglichkeit für meine Kameraausrüstung. Denn meine Canon EOS 450d passt leider nicht mit den Objektiven und dem weiteren Zubehör in meinen Trinkrucksack.

Die Platzmöglichkeiten dort sind nämlich beschränkt, ganz anders sieht es bei dem neuen Rackpack 1 aus dem Hause Rixen & Kaul mit der patentierten Klick-Fix Halterung aus. Ich durfte das Rackpack 1 auf Herz & Nieren testen – und das habe ich mir natürlich nicht nehmen lassen:

hydraulische-sattelstütze-mountainbike-fully Meine Sattelstange sieht ja in der Regel relativ nackt aus – gut es ist eine hydraulische Sattelstange mit der ich auch sehr zufrieden bin, aber eine Satteltasche sucht man dort vergebens. Auch bin ich kein Freund von Schutzblechen , aber das wisst Ihr ja sicherlich auch schon. Das Mountainbike welches ich fahre ist ein TREK EX8 Fully , d.h. es ist vorne und hinten gefedert. Dieses Bike habe ich dann mal für den Produktest von dem Gepäckträger Freerack Plus und der Gepäckträgertasche mit Seitentaschen Rackpack 1 Plus benutzt.

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-einfache-montage-freerackAls erste wird der Aluminium Gepäckträger (der bis zu 10 kg tragen darf) an die Sattelstange befestigt. Der Träger wird mit 4 Inbus-Schrauben besfestigt. Somit darf man schreiben: Die Montage ist Kinderleicht: Schrauben etwas lösen, Sattelstange aus dem Schaft ziehen, Sattelstütze in die Halterung schieben und die Schrauben festschrauben. So kann man sich die Arbeit ersparen die 4 Schrauben komplett rauszuschrauben. Die Halterung macht einen sehr stabilen und durchdachten Eindruck.

Soo sieht der Gepäckträger „nackt“ am Mountainbike aus:

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-freerack-1

Die Entwickler haben sich wirklich etwas dabei gedacht, denn der Winkel passt 100 %. Apropo Entwicklung, die Artikel die ich in diesem Beitrag beschreibe und teste wurden in Deutschland entwickelt und hergestellt – und wie man sieht – mit Erfolg, denn die Qualität hat mich hier schon überzeugt.

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-sattelstangeMit dem patentierten Klick-Fix System kann nun einfach die Gepäckträgertasche (Rackpack Plus 1) aufgeschoben werden, diese verriegelt dann vollautomatisch und sitzt sicher auf dem Alu-Gepäckträger. Die Tasche ist hochwertig und verfügt über reichlich Platz. Bis zu 18 Liter kann man in diese Tasche packen (bitte beachtet dabei das der Gepäckträger „nur“ 10 kg tragen darf) , also genug Platz für Ausrüstung, Getränke, Wechselklamotten. So kann man auch mal eine längere Tour mit dem Fahrrad machen ohne die ganze Last auf seine Schultern zu nehmen.

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-hydraulische-seitentascheWenn das Hauptfach nicht reicht zum Transport öffnet man einfach noch die Seitentaschen, das Freerack Plus 1 verhintert, dass die ausklappbaren Seitentaschen Kontakt mit dem hinteren Laufrad aufnehmen. Diese Seitentaschen sind natürlich ideal für Anziehsachen, aber selbst einkaufen kann man nun mit dem Mountainbike, dort passen wirklich zahlreiche Produkte rein. Wie schon oben erwähnt möchte ich die Satteltasche eher für meine Kameraausrüstung verwenden. Für mich reicht also das Hauptfach und meine Kamera passt dort auch ohne weitere Probleme hinein:

klickfix-hauptfach-kamera

…und da ist ja noch nicht das „Ende der Fahnenstange“ erreicht, da passen auch noch weitere Objektive, Fernauslöser usw. mit in die Tasche.

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-regenschutzSollte es mal Regen geben – lässt euch der Freerack Gepäckträger mit der Satteltasche zwar selber im Regen stehen, schützt aber eure Gegenstände im Rackpack 1 Plus. Denn im Lieferumfang ist diese Regenhaube enthalten. Dieser lässt sich extrem leicht über die komplette Tasche „stülpen“ und hält durch einen Gummizug. Dieser Regenschutz ist allerdings nur für die Tasche ohne ausgeklappte Seitentaschen. Für mich und meine Kamera reicht es also vollkommen. Die Tasche hat übrigens noch einen einstellbaren „Flaschenhalter“ integriert , hinten ist ein Extra-Fach in die man z.B. Flaschen einstellen und verzurren kann. Intelligente Lösung z.B. für längere Touren.

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-rueckstrahlerAm Gepäckträger selber gibt es noch die Montagemöglichkeit für einen Rückstrahler, für ein Rücklich oder für was auch immer. Man könnte dort z.B. auch eine Kamera anbringen um Abfahrten zu filmen… hier auf dem Bild seht Ihr auch die KlickFix Halterung.

Ich muss gestehen, diese Kombination werde ich sicherlich das ein oder andere mal so mit in den Wald nehmen um von der ein oder anderen Ausfahrt mal ein paar schöne Bilder zu machen.

Also, wer sein Mountainbike mal so richtig beladen will, der sollte sich nun mal bei Klick-Fix umschauen, denn es gibt noch weitere Taschen und Haltesysteme (für den Lenker, für die Sattelstange…).

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-hydraulische-sattelstuetzeVor der ersten Probefahrt sollte man natürlich bei einem Fully darauf achte, dass der Gepäckträger beim kompletten einfedern nicht den Reifen berührt. Da ich eine hydraulische Sattelstütze habe und den Gepäckträger nur unten befestigen kann muss ich in dem Fall auf etwas „Spielraum“ verzichten. Für Fahrradfahrer mit einem normalen Mountainbike oder Crossrad (ohne serienmäßigen Gepäckträger) ist der Freerack aber ohne Einschränkungen zu empfehlen.

Die maximale Zuladung beträgt 10 kg, die Satteltasche selber wiegt ca. 1 kg , der Gepäckträger 0,74 kg. Wie schon oben erwähnt gibt es diese Taschen und Gepäckträger in mehreren Ausführungen. Den Träger gibt es z.B. auch ohne die seitlichen Abstützungen. Der freitragene Aluminiumträger ist für alle Sattelstützen mit einem Durchmesser von 25-32 mm geeignet, die Oberfläche ist schwarz anodisiert. Die Tasche (die sich ja durch das aufschieben auf den Gepäckträger verriegelt kann durch das ziehen an einem Gurtbahn wieder entriegelt werden und so schön am Griff als Tragetasche verwendet werden.

klick-fix-gepaecktraeger-mtb-fully-rackpack1-satteltasche

Jetzt zum Produkt

Logo(21)

2 Kommentare zu „Gepäckträger & Tasche fürs Mountainbike – Hardtail – Fully“

  1. Lookbehind sagt:

    Hm… is natürlich doof aufm Trail… Kann der Sattel nich mehr vernünftig runter… Informier dich mal über den Zorro Carry.

  2. Jens sagt:

    Klar, für’n nen richtigen Trail ist das Ding suboptimal … dafür ist es ja auch nicht gedacht 😉