Gibt es einen Wandel bei den deutschen Blogs? Hier mal wieder ein paar Blog-Links…

Ey ihr Bloggernasen, packt euch mal an eure eigene und beantwortet mal diese Frage hier: klick

…so und weil ich nun schon so fleissig verlinkt habe, hier mal wieder 4 Blogbeiträge die ich für besonders verlinkenswert halte:

Ein paar Informationen über die Telekom und das Giganetz gibt es hier, im iPadblog habe ich von einem Spiel gelesen (für das iPad 2) was man nun mit Kopfbewegung steuern kann, ja wie blöd ist das denn? Ich meine, nun halte ich mir schon so ein Brett vor dem Kopf und dann muss ich auch noch mit dem Kopf in Richtung Brett stoßen? Bewegungsspiele an der Spielekonsole find ich gut, aber beim iPad?? Naja, nur meine Meinung. Ich habe ja gestern selber kein Osterfeuer gesehen, daher hab ich mich über die schönen Osterfeuer-Bilder von Timo gefreut.

Wo ich gerade bei schönen Fotos bin, Jeriko zeigt hier schöne Bilder von einem aktuellen Muscle Car.

So, ich werde nun noch ein paar alte CDs löschen, bevor irgendwelche Datenkracken sich noch meine Daten schnappen ;), by the way, mir persönlich ist es ja immernoch egal ob iPhone mittrackt, aber das mir nun JEDER SACK bei Facebook zeigen will, wer auf seiner Seite war geht mir doch auf die Teile die man(n) zu Ostern sucht.

6 Kommentare zu „Gibt es einen Wandel bei den deutschen Blogs? Hier mal wieder ein paar Blog-Links…“

  1. Die Inspiration fehlt | delijo sagt:

    […] Und der Jens stellt sich die Frage ob es einen Wandel in der Blogszene gibt. “ Gibt es einen Wandel bei den deutschen Blogs? “ Quelle: Gibt es einen Wandel bei den deutschen Blogs? Hier mal wieder ein paar Blog-Links… > gelinkt! &… […]

  2. TmoWizard sagt:

    Hallo Jens!

    Nur so nebenbei: Das Ding bei Facebook ist wieder mal ein neuer Facebook-Wurm:

    http://winfuture.de/news,62807.html

    Zum Rest von deinem Artikel oder besser zur unbeantworteten Frage:
    Ich recherchiere gerade für einen neuen Artikel! 😉
    Ob das allerdings heute noch was wird ist fraglich. Bin nämlich eingeladen und der einzige dort vorhanden Computer wird von dessen Besitzerin belagert! 😉

    Frohe Ostern noch, ist ja eh bald vorbei.

    Grüße aus dem noch sonnigen Augsburg

    Mike, TmoWizard

  3. Aperture 3 im Test - Majeres.de sagt:

    […] allerdings nicht, ab und zu kann man auch die Blogs Blogs sein lassen. Damit hätte ich dann auch Jens und Saschas Frage gleich mitbeantwortet. […]

  4. Sascha sagt:

    Danke für den Backlink :) Über die Kopfbewegungssteuerung des iPads 2 hatte ich auch gelesen. Wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis Apple das als gewolltes Fitness-Feature vermarktet. Früher hat man nur sein iPad bewegt, jetzt hält man das iPad vor den Kopf UND bewegt diesen gleichzeitig. Damit steigt der Kalorienverbrauch sicherlich stark an 😀

  5. Jens sagt:

    Gern! Ja, Fitness im Büro … ich fände einen Durchleucht-Hintergrund genial, da kann man auf dem iPad was lesen und gleichzeitig durch die Büroräume gehen…

  6. Sascha sagt:

    Geniale Idee. Dann könnte man auch zwei iPads hintereinander halten und auf beiden gleichzeitig lesen / arbeiten. Bisher verlangten wir von Geräten Multitasking, nun verlangen es die Geräte von uns 😉