GunCam: Kamera für den Modellbau / die Modelleisenbahn?

Ich habe ja hier im Blog schon die kleine Kamera „GunCam“ getestet, hier gibt es davon ein Video: klick.

guncam

Die Kamera wiegt nur 15 Gramm, damit ist die doch mehr als Ideal für z.B. RC Hubschrauber, RC Autos oder aber auch für die Modellbahn , oder? Ich hatte als Kind ja mal eine Märklin Modelleisenbahn – die hatte damals sogar ein eigenes Zimmer und ich war damals echt Stolz auf meinen ICE! Irgendwann wurde ich älter, das Interesse hat sich etwas verlagert und die Eisenbahn musste „weichen“ , geblieben sind mir noch ein paar Modell-Autos in der Größe H0 von denen ich mich nicht trennen konnte, aber mein Traum war es damals immer die „Fahrt der Eisenbahn“ auf meiner Modelleisenbahn – Anlage zu filmen , bzw. zu sehen!

Mit so einer GunCam würde das doch funktionieren. Habe ich unter meinen Lesern einen Modelleisenbahner der das mal für mich ausprobieren möchte?

Vom Miniatur-Wunderland in Hamburg gibt es ja schon beindruckende Videos auf YouTube:

Sowas könnte man doch mit der GunCam auch drehen, die ist klein genug und schont auch den Geldbeutel, denn mit 29,95 ist diese kleine Kamera doch wirklich sehr Preiswert, ich habe mir nun eine Halterung unter den Sattel gebaut, d.h. ich filme demnächst „Rückwärts“ mit der GunCam und vorwärts (wenn das Christkind mitspielt) mit einer GoPro HD.

Weil aktuell ja schlechtes Wetter ist würde ich meine GunCam auf Reisen schicken, also welcher Blogger hat eine Modelleisenbahn, ein RC-Wagen, einen Hubschrauber, ein Flugzeug oder oder oder und möchte damit ein Filmchen drehen (welches ich hier dann veröffentlichen darf?) – Gibt es heute eigentlich noch so richtig schöne große Privat-Anlagen?

Einen ganz „ähnlichen“ Artikel gibt es hier: HD Spy Cam Anhänger Spion Kamera **1280 x 960*** Videoauflösung eingebaute Kamera Fotoaufnahme, Videoaufnahme + Tonaufnhame

5 Kommentare zu „GunCam: Kamera für den Modellbau / die Modelleisenbahn?“

  1. Thomas sagt:

    Hmm…klingt schon interessant. Würde die aber eher mit einem RC-Hubschrauber einsetzen. Modelleisenbahn ist im Keller in Kartons verpackt.
    Andererseits warte ich ja immer noch auch den Android-Port der Software für die AR.drone 🙂

  2. Jens sagt:

    Hast du denn einen RC Hubschrauber? Dann könnte man das damit ja auch erstmal ausprobieren …

  3. Lena sagt:

    Also ich hätte ja die Idee die GunCam meinem Hund oder Katze auf oder unter den Kopf zu schnallen, wär bestimmt interessant.*g*
    Aber ich glaube davon wäre keiner von beiden begeistert.
    Und meine Schidlkröte erlebt recht wenig, das wäre wohl nicht sehenswert.

  4. Lucas sagt:

    Ich würde die Cam eher an meinem Kite befestigen 😉 Das hätte auch was, denn es hält.

  5. Jens sagt:

    Auch keine schlechte Idee…