Herbstmeister 2010/2011 – ist natürlich der BVB aus Dortmund!

…und die müssen dafür nicht mal mehr gewinnen, könnten sogar verlieren! Aber sagt mal, ist die diesjährige Bundesliga-Saison nicht total verrückt? Ich meine nicht die Tatsache, dass der BVB auf Platz 1 steht, sondern eher die Platzierungen der anderen Mannschaften.

Wer hätte denn am Anfang der Saison gedacht, dass Main, Leverkusen, Hannover und Freiburg so weit oben mitspielen? Wer hätte gedacht, dass Bayern mal zusammem mit Bremen und Hamburg im Mittelfeld rumsumpft und wer hätte gedacht, dass Schalke mit Stuttgart um den Abstieg spielt? Bei Köln und Gladbach war mir das ja schon recht klar, aber ansonsten bin ich doch etwas überrascht.

Das ist auch wohl der Grund, warum ich beim aktuellen Fussballtipp-Spiel bei Thomas eher verliere, aber damit kann ich leben, denn schließlich ist „MEIN“ Verein Herbstmeister der Saison 2010-2011 …

Schlagworte: ,

1 Kommentar zu „Herbstmeister 2010/2011 – ist natürlich der BVB aus Dortmund!“

  1. Thomas sagt:

    Den Glückwunsch zum Herbstmeister spare ich mir an dieser Stelle aus Dir sicherlich bekannten Gründen 🙂 .

    Mit der „verrückten Saison“ hast Du allerdings vollkommen recht. Normal ist da wenig bis gar nichts. Es gibt eben immer wieder mal Saisonen in denen alles anders als wie gewohnt abläuft. Wobei insgesamt betrachtet noch viel passieren (kann) wird. Ist ja gerade mal Halbzeit.

    Beim Tippspiel sehe ich mich auch wie Du in der Kellerregionen. Spaß macht es trotzdem und speziell ich muss ja nicht gewinnen, ich mache das ja in erster Linie auch für die teilnehmenden Blogger(-innen). Schade finde ich es, dass manche wenn es nicht so gut läuft dann aussteigen. Aber auch das gehört eben mit dazu.