Ich bin eigentlich ganz zufrieden… mit Decathlon und mit mir selber!

…heute ging es „mal“ wieder in den Wald. Um 11 Uhr wollten wir starten um 11:30 standen wir noch im Garten, doch dann ging es auch schon los. Gestern Abend ist mir aufgefallen, dass ich ja sämtliche Trinkflaschen entsorgt hatte. Ganz ohne Flüssigkeit auf dem Fahrrad ist aber auch eher suboptimal also ging es dann gestern noch zum Decathlon nach Bielefeld. Die Öffnungszeiten sind selbst für so Kurzentschlossene wie mich leicht zu merken: Montags – Freitags von 9 bis 20 Uhr! Parkplätze gibt es genug und ganz zufällig sind nebendran noch 2 Supermärkte, einmal hin – alles drin ;).

Wir sind dann gestern also um kurz vor Feierabend (ich gestehe, ich tu sowas ungern) in den Laden. In der Fahrradabteilung hatten sie zwar ein paar Trinkflaschen doch so richtig was cooles habe ich da nicht gesehen. Ihr wisst schon: Das Auge fährt mit! In der Fitnessabteilung, bei den Box-Säcken, fand ich dann diese coole Flasche. 3 Streifen, so wie früher! Adidas war als Teenager schon meine Lieblings-Sport-Marke, inzwischen ist es Puma – Zeiten ändern sich…

Die Adidas Classic Bottle 750ml kostet via Amazon 6,90 – bei Decathlon hab ich die gestern für nen 5er bekommen.

Die Verkäufer bei Decathlon in Bielefeld waren gestern, obwohl es kurz vor Feierabend war, noch richtig gut drauf. Es standen nämlich keine Preise an den Trinkflaschen. Kein Problem für die Mitarbeiter die vor Ort waren und sich nicht etwa hinter irgendwelchen Paletten versteckt hatte. Aufgepasst: Die bauen da gerade das Sortiment um, die Sommersportarten rücken nach vorne, die Wintersachen nach hinten. Da ist also nichts mehr wie es mal war, aber man entdeckt zwischen den Gängen dann auch mal was Neues.

So mit der neuen Trinkflasche ging es dann heute auf Achse, ca. 2 Stunden saßen wir fest im Sattel und ich muss gestehen: Ich bin zufrieden! Ich kam die Berge gut rauf, auch wenn abwärts natürlich immer mehr Spaß macht. Im Wald haben wir neben weiteren Mountainbikern, Joggern und Fußgängern dann noch Harry von der Bikelounge.de getroffen – kurzes Schwätzchen und dann ging es schon weiter… ich weiß jetzt schon was ich am nächsten Wochenende tun werde ;).

Schlagworte: , , , , , , ,

5 Kommentare zu „Ich bin eigentlich ganz zufrieden… mit Decathlon und mit mir selber!“

  1. Lutz Balschuweit sagt:

    So farblos. Rote Stripes wären funky

  2. Jens sagt:

    Weniger ist manchmal mehr…

  3. didi sagt:

    Für längere Touren nicht auf CamelBak setzend ?!

  4. Jens sagt:

    Doch habe ich, sogar mit 2 Liter Trinkblase. Doch bei den kurzen Runden reicht mir eine Trinkflasche (die ich ja auch überall wieder auffüllen kann)… Werkzeug ist in der Satteltasche. Bei längeren Fahrten kommt dann der Rucksatz zum Einsatz…

  5. didi sagt:

    ok, so kenn ich das auch, wenn’s denn nach jahren mal wieder zu eben solch längerem einsatz käme..
    so bleibt’s die PET-Sprudelflasche, die nimmt der spröde Specialized-Gummiringhalter sogar noch auf…;o)