Ich bin ein Star hol mich hier raus – Tag 2

Hah, obwohl Kabel-Ausfall hier nun doch ein Bericht… wie?? Na, RTL hat ein einsehen mit Leuten wie mir und zeigt auf www.rtlnow.de die Sendung als Stream, besser gehts ja gar nicht – vor allem ohne Werbeunterbrechungen!

Die Moderatoren Dirk Bach und Sonja Zietlow lästerten bereits am Anfang wie gewohnt über die Insassen, machten wieder „lustige“ Wortwitze mit Nico Schwanz (Schwanzwurzel) und lästerten über die Haare der Ingrid van Bergen.

Die Kandidaten zeigten sich noch fit beim Frühsport, das Kamerateam zeigte Gundis Zambo im Bikini und den lüstern schauenden Peter Bond (von Dirk Bach netterweise Schmierlapp bezeichnet), der Kaffee wurde von Gundis Zambo zunächst als lauwarmes Linsenwasser bezeichnet – war aber Bohnenwasser :-).

Ingrid van Bergen versteht kein Östereichisch , versteht somit die Mausi nicht, Dirk Bach teilt meine Meinung und schiebt die Schuld auf den Altersunterschied von 35 Jahren, Nico Schwanz bekommt von der Mausi die Pickel ausgedrückt und Lorielle London furzt einfach mal so rum…(das hatte Er / Sie / Es aber auch schon vorher angekündigt – in Australien wird Lori übrigens als „HeShe“ tituliert, ein Er/Sie).

Giulia Siegel kann wegen dem kaputten Rücken nicht bei allen Dschungelprüfungen antreten, hat Angst vor Wasser … Sonja Zietlow mutmaßte schon: „Ist Sie ein Gremlin?“ Bei der diesmaligen Dschungelprüfung durfte Sie aber noch gewählt werden, obwohl da ja Wasser drin vorkommen wird, aber die Befreiung zählt wohl nur für den Rücken.

Michael Meziani war dann noch nackt zu sehen beim baden, dann zog noch Günther Kaufmann blank und auch die Damen zeigten sich sehr gerne im Bikini, dem Schwanz wurde von Gulia ein Herz auf den Rücken gecremt, der hat davon aber nix gemerkt.

Lorielle hatte ja das Glück die 2. Prüfung zu machen, Mausi gab Ihr noch den Tip: „Die Angst zeigt den dir den Weg zu mehr!“ – Wahnsinn, soll ein deutscher Motivationstrainer gesagt haben, Dirk Bach und Sonja Zietlow lästerten noch schnell über Lori bevor diese dann den Käfersaftcocktail getrunken hat, anschließend folgte der 2. Gang – Dschungelcracker – Ameisen & Würmer gefolgt vom nächsten Cocktail – den Penis Colada – Känguruh Penis Colada (geschredderter Penis mit Milch) – alleine der Gedanken an sowas lässt mich würgen, doch Lori hat es brav geschluckt.

fällt mir gerade ein Spruch ein, den eine Freundin am Freitag hörte als Anmache in einer Döner-Bude „Schluckst du oder spuckst du?“ – diese Art der Anmache ist genauso Niveauvoll wie die Sendung 😉 – so zurück zum Schluckspecht, ähh Lori , es gab dann noch Maden und Straußeneiweiss – Shots , die hat sich Lori dann auch noch hinter die Binde gekippt und somit 10 Essen gewonnen, immerhin 3 mehr als der Kaufmann und war damit sicherlich eine Ãœberraschung, denn wär hätte das vorher gedacht? Giulia und Peter schon mal nicht 😉 denn Giulia sagte : „…das war ein Weltwunder“ – Dirk Bach stellte noch kurz fest, dass Sonja keinen Zipfel hat.

Nico Schwanz sang noch ein Liedchen an,mmh, Marketinggag? Bei einer „Schatzsuche“ hing der Schwanz dann mit der Gundis im Netz und erbeuteten eine Gewürzkiste.  Ingrid van Bergen erzählte von Ihrer Erfahrung im Knast , war wohl 5 Jahre drin, verurteilt wegen Totschlag, der Kaufmann hatte 15 Jahre bekommen – verurteilt wegen Mord , er war aber unschuldig und wurde freigesprochen.

„Bei meiner Einbildung brauche ich keine Ausbildung“ – ein Spruch der Peter Bond in den Mund gelegt wurde von Sonja Zietlow, Giulia zickt schon wieder rum, Mausi macht mit und schon wieder haben wir ein Zickentheater vom feinsten und es ging um „Spülmittel und deren Anwendung“.

Die Wahl des Kandidaten für die „Kammer des Schreckens“ fiel auf Guilia Siegel, die mag keine Dunkelheit, Wasser, eigentlich ist die alte Zicke da völlig fehlplaziert, eine Ingrid van Bergen ist belastbarer als die Tochter von Ralf Siegel.

Naja, den Rest sieht man dann heute Abend um 22:05 (ich ja wahrscheinlich erst morgen – denn hier gibt es immernoch kein Kabel-TV und in Münster gibt es auf DVB-T ja auch kein RTL)

Schlagworte:

4 Kommentare zu „Ich bin ein Star hol mich hier raus – Tag 2“

  1. Ecki sagt:

    Boh ne also sowas gucke ich nicht. ich weiss nicht, das bringt mir nichts. Danach bin ich nicht schlauer lol

  2. Kessi sagt:

    ….aber lesen bei Jens macht wiederum Spass, toller Bericht! :))

  3. Jens sagt:

    Tnx´s!

  4. Ralf sagt:

    Ja, da muß ich auch mal wieder etwas loben: Die Berichte sind wirklich klasse. Ich werde sie auf jeden Fall regelmäßig lesen.