Ich kann den Schnee nicht mehr sehen…

astra-im-schnee-02

…es ist doch zum Mäuse melken, da hat man gerade den Schnee weggefegt, das Auto vom Schnee befreit und auch auf den Wegen ordnungsgemäß Schnee gekehrt… fällt schon wieder etwas vom Himmel.

Heute scheint hier ausnahmsweise mal etwas helles am Himmel, so ein hell leuchtender Himmelskörper, im Lexikon nachgeblättert stand da was von Sonne, denn seit letztem Jahr habe ich davon ja nicht mehr viel gesehen.

Ganz ehrlich : mir reichts! Schöner Winter hin oder her, ich will die globale Erderwährmung – und zwar sofort!

astra-im-schnee

“Das ist doch Schnee von gestern…” – woher kommt eigentlich die Redewendung? Der Schnee von gestern liegt doch unter dem neuen Schnee von heute und verklumpt sich gerade… Ich will endlich wieder Sonne, ich will endlich wieder Sommer und ich will Cabrio fahren – das würde ich ja auch im Winter, aber NICHT wenn es schneit – und die Straßen nicht frei sind.

Die Nachbarn ein paar Häuser weiter haben sich nun sogar schon eine Schneefräse zugelegt, ich glaube dieses Jahr hätte man mit Schneeschiebern, Schlitten und Streusalz sich eine goldene Nase verdienen können…  da gab es doch diesen Tankstellenpächter in Deutschland der sich das Streusalz aus dem Ausland besorgt hat, clever clever, der verdient nun garantiert mehr als mit der Tankstelle ;).

Apropo tanken, in meinem Fahrzeug ist immer noch Sprit aus dem Jahr 2009 , denn aktuell fahre ich es ja eher – weniger ;).

17 Kommentare zu „Ich kann den Schnee nicht mehr sehen…“

  1. mahrko sagt:

    Ach das bissl da auf deinem Auto ;) da hats bei uns viel mehr *g*
    Und es soll Montag / Dienstag nochma richtig schneien…

  2. Jens sagt:

    …ich buddel mich einfach ein!

  3. Kalliey sagt:

    Das kenn ich. Wir haben aber nochmals soviel wie Du. :)

  4. Spacefalcon sagt:

    Ich will mal wieder einen richtigen Winter. So hieß es doch allenortens die letzten Jahre.

    Jetzt wo wir ihn mal haben, ist er auch wieder nicht erwünscht. ;)

  5. Ecki sagt:

    Ach du das ist bald vorbei. Es ist ja nicht ewig Winter :D Ich kann es auch nicht mehr ertragen. Ich muss ja jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit :(

  6. NargilemPoker sagt:

    Hey,

    also das mit dem Auto kenne ich nur zu Gut… hier im kalten Preußenland ist das nun auch schon seit Wochen ein Dauerzustand. Auch Schneeschieben kann man hier vergessen.

    Und mit dem Sprit im Tank… :D Tankdatum : 27.Dezember 2009. Genau der Tag, bevor sich hier die weiße Hölle auftat.

    Hoffe das das hier bald nen Ende hat.

    mfg

  7. NargilemPoker sagt:

    Nachtrag…

    Ich glaube das der Sommer richtig geil wird!

    mfg

  8. maik sagt:

    Boah, seit Ihr Weicheier. Es ist Winter und zum Winter gehört Schnee. Echt mal…

  9. bbbaschtl sagt:

    Das bisschen Schnee, man kann ja Typ und Farbe noch einwandfrei erkennen… :-)

  10. Tänschen sagt:

    Ich hab die Schnauze voll von dem weißen Zeug…

  11. Kalliey sagt:

    Montag auf Dienstagnacht soll nochmal richtig was kommen. Yes. :D

  12. Thomas sagt:

    Schnee, Schnee…. Weihnachten ist vorbei, jetzt reicht es wirklich mal. Aber einen Vorteil hat das mit der strengeren Kälte auch. Das ganze fliegende und stechende Geziefer wird damit weniger. Ein kleiner Lichtblick für den Sommer :-) . In diesem Sinne, “gut schipp”!

  13. Tänschen sagt:

    Da hat Thomas recht… Kein Stechen, kein picken…

  14. Ich bin Winter | sagt:

    [...] jammern eigentlich so viele über diesen Winter? Ich finde Ihn [...]

  15. Sven sagt:

    Winter find ich gut. Schnee auch. Was aber zum Kotzen ist, sind die Temperaturen um den Gefrierpunkt! Tagsüber taut es leicht, und abends/nachts frierts dann wieder – DAS ist das wahre Übel diesen Winter.

    Wie gerne würde ich gegen die paar Meter täglichen Arbeitsweg tauschen – ich muss nachts mit dem LKW fahren! :-)

    Naja, ist ja hoffentlich bald vorbei, und dann können wieder alle jammern, wie verdammt heiß doch der Sommer ist…. :mrgreen:

  16. Thomas sagt:

    @Sven: Wie das Wetter auch ist, irgend eine Gruppe jammert immer – stimmt. Grundsätzlich ist mir der (Spät-)Herbst am liebsten. Das ist gesundheitlich bedingt. Insgesamt betrachtet wäre eine gewisse Gleichmäßigkeit für alle verträglicher. Ich glaube, dass das krasse Auf und Ab am allermeisten nervt – ob nun Sommer oder Winter.

    Dir eine gute Fahrt ;-) .

  17. Marc sagt:

    Hier ist seit Stunden Dauerregen angesagt, mit dem Schnee sollte es sich somit – und zum Glück! – erledigt haben!