Ich rühre die Werbetrommel: Das macht man nämlich!

Heute mal für eine nette Sache, denn wenn 2 Blogger sich zusammen tun – dann entsteht was schönes (laester.TV) , wenn drei Blogger zusammen eine „große“ Blogparade (so möchte ich es mal nennen) mit zahlreichen Verlinkungsmöglichkeiten veranstalten, na da möchte ich doch mal wenigstens kurz drauf hinweisen, oder?

Es geht natürlich wieder um den obligatorischen Blogger-Schwanzvergleich Blogger des Jahres , nominiert werden darf erst ab dem 22.10.2010 – ich als oller Querleser habe diese Wichtige Regel überlesen und natürlich direkt am Anfang schon alles falsch gemacht, was man nur so falsch machen kann, aber nun gut – einer muss die Fehler ja machen damit alle etwas davon lernen können, die Regeln wurden dann auch teilweise schon etwas „umformuliert“.

Hier findet ihr die 3 Kategorien (und auch die Regeln):

Faved-Blogger deutschsprachig (Wolfgang – Fischkopp-Blog)
Faved-Blogger International (fremdsprachig) (Matthias – Zentodone)
Faved-Blogger – Newcomer des Jahres (Dirk – bseplus)

Der Kalliey war so freundlich und hat laester.TV als Newcomer des Jahres vorgeschlagen, meine Nominierung lest ihr hier dann Regelkonform nach dem 22.10.2010 😉

3 Kommentare zu „Ich rühre die Werbetrommel: Das macht man nämlich!“

  1. Fischkopp sagt:

    Hi Jens, das hast du schön gesagt „Einer muss die Fehler machen, damit andere daraus lernen“ Jetzt verstehst du warum wir die Vorlaufzeit eingebaut haben… 😉
    Danke für´s trommeln…!

  2. Kalliey® sagt:

    …und ich bin auf den Fehlerzug aufgesprungen. 🙂 Hoffe das zählt dann trotzdem noch. 🙂

  3. Mac sagt:

    Hallo Jens, danke fürs Trommeln und wer keine Fehler macht, bitte melden! 😉 Ah keiner auch gut! Also keinen Kopp drum!

    Schön das du dabei bist!

    Gruß

    Matthias