IKEA verkauft demnächst auch Fernseher… ja wie geil ist das denn?

Ich habe im aktuellen Wohnzimmer darauf geachtet, dass man möglichst wenig Kabel sieht. Die Kabel von der Dolby Digital Anlage sind unter Putz gelegt, die Steckdosen sind passend in der Wand … und aktuell wird selbst der Sound vom iPad per Airplay an den Zeppelin Air befördert! Was IKEA da bald auf den Markt bringen will toppt das Ganze noch etwas:

Mist, schon wieder kostenlos Werbung gemacht für die Spanplattenbude die viel zu viel Geld schon von mir bekommen hat, aber was soll es – ich mag IKEA, ich mag eckige Möbel und ich stehe auf IKEA Uppleva, denn das finde ich: LEIDER GEIL!

Schlagworte: , , , ,

5 Kommentare zu „IKEA verkauft demnächst auch Fernseher… ja wie geil ist das denn?“

  1. didi sagt:

    aha (!), eigentlich hab ich die IKEA-möbilierung suksezzive nahe Null eliminiert…

    und wenn ich hier weiter lese…
    http://www.ikea.com/de/de/about_ikea/newsitem/UPPLEVA_PM

    TCL Multimedia liefert die Elektronik, sorry, sagt mir irgendwie nix ! ob’s was taugt ?!?

  2. didi sagt:

    sukzessive sollte es heißen (!..;o)

  3. Jens sagt:

    IKEA will wohl 5 Jahre Garantie geben, das würde mir persönlich reichen…

  4. didi sagt:

    Nun gut, aber 32 Zoll ist doch heutzutage für’s Kinderzimmer….ups ! darf ich nicht zu laut sagen.

  5. Holzfernseher von IKEA – Die Zukunft › www.lucas-scheel.de sagt:

    [...] ein kleiner Vorgeschmack, den ich drüben beim Jens gefunden [...]