Iloxx – für mich nun keine Versand Alternative mehr …

…ehrlich, nächstes mal, bringe ich das Fahrrad lieber im Kofferaum persönlich zum Käufer sollte ich noch mal eins versteigern bei eBay. Iloxx bietet einen Fahrradtransport an, für knapp 45 Euro – quer durch Deutschland, gegen Aufpreis auch versichert.

Die Auftragsannahme erfolgt über ein Onlineformular, klappt auch alles ganz gut, dort kann man auch den Wunschabholtermin eingeben, ich mir also den gestrigen Tag ausgesucht, hier zuhause schwitzend gewartet auf den per Mail avisierten “Telefonanruf” zur Terminabsprache… Satz mit X – war wohl nix, denn weder Iloxx kam gestern noch der avisierte Telefonanruf. Eine Telefonnummer vom Servicepartner war natürlich auch nicht finden, so konnte ich also auch nicht nachfragen, wann und wo und überhaupt… bei dem geilen Wetter gestern hätte ich das Bike wahrscheinlich sogar zur Spedition gebracht um mich danach ins Freibad zu legen.

Heute morgen klingelte dann um kurz nach 8 (also für mich noch vor dem aufstehen) ein Fahrer vom Servicepartner von Iloxx und wollte das Fahrrad abholen, die Kartonage hatte er dabei (immerhin) – beim einpacken fragte ich noch nett, ob ich den Anruf überhört hätte, denn eigentlich sollte ich ja vorher angerufen werden.

“Wir rufen nie an! Ich höre das immer wieder, aber wir rufen nie an!”

“Okay… aber was machen Sie, wenn keiner dann zuhause ist, ich meine die Urlaubszeit ist zuenden??”

“Dann bekommen se ne Karte und können dann anrufen, dann kommen wir nochmal!”

ohne Worte!

Ich meine, ist es für die Spedition wirklich günstiger zwei mal zu fahren, als einmal anzurufen?? Zumal ja eine Telefonnummer verlangt wird wo man tagsüber erreichbar ist (sprich Handy) ? Wird bei Iloxx das Wort Servicewüste wieder groß geschrieben? Auf meine Nachfrage ob denn wenigstens der Empfänger der Ware angerufen wird, bekam ich nur als Antwort:

“Von uns nicht, event. vom Auslieferer, aber in der Regel auch nicht!”

Ja super, der wird sich freuen… für mich ist Iloxx erstmal gestrichen passe, eigentlich wollten ich iloxx als Partner für meinen Versandhandel mit an Board nehmen, da die preislich echt günstiger sein können als DHL , Hermes und Co. , aber nicht wenn darunter der Service leidet.

Ich habe ja schon mal häufiger Sachen versendet, per Hermes, per DHL, per UPS und sogar per DPD, es gab auch schon mal bei den anderen etwas zu meckern, aber von Iloxx bin ich nun richtig enttäuscht.

Ich gebe hier nur meine Meinung wieder, dieser Beitrag wurde nicht monetarisiert, weder von Iloxx noch von deren Mitbewerbern! Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Auch mit den Mitbewerbern? Lasst eure Wut raus, verlinkt eure Blogbeiträge, haut mal richtig auf den Putz, denn heute ist hier – und nur hier – der #MeckerFriday ;-)

3 Kommentare zu „Iloxx – für mich nun keine Versand Alternative mehr …“

  1. Martin sagt:

    Was erwartest Du? Das ist eine Kette von Organisation, da kann mal was schief gehen. Klar ist das ärgerlich, aber ich glaube Du bist vielleicht ein wenig zu verwöhnt :)
    Tipp fürs nächste Mal: Schenker. Die rufen auch an.

  2. Jens sagt:

    Verwöhnt? Wenn die mir mailen “Abholung nach telefonischer Avisierung” – und es kommt den ganzen Tag NIX , dann bin ich doch nicht verwöhnt, dann bin ich zurecht enttäuscht! “mal was schief gehen” – da der Fahrer mir ja gesagt hat das die nie anrufen, ist das wohl alltäglich und nicht mehr ein “mal”…

  3. Tobias sagt:

    Ich warte seit 10 Tagen auf mein Rad. Angeblich wurde es Freitag abgeholt. Und als ich Montag Abend mit dem Verkäufer telefoniere, sagt der mir dass das Rad IMMER NOCH bei Ihm steht.
    Was soll das denn?
    Die Tante an der Hotline kann auch nicht mehr sagen, weil Illox den Auftrag auch nur wieder an eine andere Spedition weiterleitet. Sowas ist doch Mist. Der Online-Antrag sah irgendwie vielversprechend aus.
    Aber von Illox bin ich jetzt voll angenervt. Es kann ja sein, dass mal etwas länger dauert, aber von einem professionellem Dienstleister erwarte ich wenigstens eine vernünftige Auskunft, wo meine Ware ist!
    Schade!