Improvisationstheater „Scharf im Wolfspelz“ Münster

Das Improvisationstheater „Scharf im Wolfspelz“ tritt ab jetzt an jedem 3. FR im Monat im „kleinen Bühnenboden“ auf. Hier darf gelacht, geweint und auch vor lachen geweint werden. Ob Klamauk, Onsorg-Theater, Shakespeare, Drama, Western, Horror oder Sci-fi. Alles ist möglich.

Es wird alles gespielt was das Publikum wünscht. Hier entfalten sich Spontaneität und Kreativität zur puren Lust an der Improvisation.

Im überraschenden Wechsel der Ideen entwickelt sich eine begeisternde Dynamik, die die Grenzen zwischen Bühne und Zuschauerraum immer wieder verschwimmen lässt.

Zur Premiere am 16. Januar, wird es besondere Ãœberraschungen geben. Lass dich überraschen und bereite dich auf einen Abend vom Allerfeinsten vor!

Jeden 3. FR im Monat, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Eintritt 8 Euro (5 Euro ermäßigt).

Weitere Details gibt es hier: klick , der Webseite vom einzigem Privattheater in Münster, am 16. kann ich leider nicht,aber einen der weiteren Termine werde ich bestimmt mal vorbeischauen, denn Impro-Theater ist ja voll was für mich.

1 Kommentar zu „Improvisationstheater „Scharf im Wolfspelz“ Münster“

  1. Kessi sagt:

    …Münster ist ein herrliches Städtchen, aber viiiiiiiel zu weit für mich zum Theaterbesuch :)). Ich hoffe auf Berichterstattung nach Deinem Besuch! 🙂