iPhone 4 Schutzhülle im Retro Kassetten Old School Style …

…okay, eigentlich wollte ich euch erst ja fragen was das wohl ist:

Aber dann ist mir erstmal bewusst geworden, dass es ja seit Anfang der 90er schon die CD gibt (die es ja vermutlich bald auch nicht mehr gibt) und vermutlich kennen viele iPhone 4 Besitzer so ein Ding auch gar nicht mehr. Als, diese iPhone 4 Hülle hat tatsächlich das Design einer Kassette. Auf so einer Kassette konnte man damals Musik aufnehmen, es war sogar möglich Daten auf eine Kassette aufzunehmen, so hatte z.B. der C64er eine Datasette und so schließt sich der Kreis. Für die Spielkinder von früher muss das iPhone 4 von heute natürlich in eine Kassettenhülle :).

Hier gibt es das Retro Kassetten Style Silikon Skin für iPhone 4, natürlich gibt es das ganze auch in blau und für die Mädchen in rosa. Das Silikon Skin passt perfekt, die Lautsprecher unten sind offen, der Kopfhörereingang oben auch und selbst an ein Loch für die Kamera haben die Produzenten dieses Machtwerkes gedacht. Einen Kritikpunkt habe ich dann doch gefunden, man kann das iPhone 4 in diesem Silikon Skin / in dieser Schutzhülle nicht laden, denn für dafür gibt es keinen Ausschnitt. Vermutlich ist das nun der Retro-Style, denn Kassetten musste man damals ja auch nicht aufladen ;). Für den Preis von knapp 7 € war die Silikon Hülle (die natürlich auch vor dem Todesgriff schützt) für mich ein Must Have Gadget, denn ich habe früher tatsächlich noch Mix-Tapes aufgenommen – so richtig von Platte auf Kassette, auch wenn es schlecht war – Spaß hatten wir dabei…

Mit der Hülle passt der Halter auch nicht in die iPhone 4 Fahrradhalterung, aber in der ist sie ja auch schon geschützt genug.

Schlagworte: , , , , ,

11 Kommentare zu „iPhone 4 Schutzhülle im Retro Kassetten Old School Style …“

  1. oggy sagt:

    Wow. Das ist mal retro. Ich brauch eh eine neue Schutzhülle, da bei meiner alten gestern dern Clip gebrochen ist. Mal anschauen. 🙂

  2. Lutz Balschuweit sagt:

    Soeben dank Deines Honweises bestellt. Danke Jens

  3. Jens sagt:

    Find ich echt mega das Ding, also von der Optik her…

  4. bluhnah sagt:

    die härte 🙂
    hab noch das 3 gs…

  5. DanielB sagt:

    Habe zwar noch immer kein iPhone und will auch eigentlich keines, aber diese Hülle erinnert mich an meine erste Kassette und die war von Nena 😀

  6. Martin sagt:

    „Auf der Funkausstellung 1981 in Berlin wurde die CD erstmals öffentlich vorgestellt. Im Jahr darauf, am 17. August 1982, begann in Langenhagen bei Hannover, in den Produktionsstätten der damaligen Polygram, die weltweit erste industrielle Produktion des letzten ABBA-Albums The Visitors, und zwar noch bevor am 1. Oktober 1982 der erste in Serie produzierte CD-Spieler auf dem Markt angeboten werden konnte.“

    Ich hab eine davon 😉

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Compact_Disc

    Die Hülle ist aber genial – nur wo bleibt das Display?

  7. Jens sagt:

    Auf der anderen Seite 😉

  8. Kerstin sagt:

    *lach* Wie du „Kassette“ erklärst ist geil. xD Ich bin grade mal 21 also 1989 geboren und kenne die Kassette noch wirklich gut. Ich weiß noch, wie ich damals vor dem Radio saß und mir alle guten Lieder aufgenommen habe… das war so cool. Und noch heute höre ich gerne alte Märchenkassetten und liebe es, wenn man das Band „laufen“ hört. ^^ Ebenso bei VHS… macht auch Spaß, wenn man das Geräusch des Bandes beim Spulen hört. xD

  9. Jens sagt:

    Mit 21 bist du doch auch schon alt 😉

  10. Luigi sagt:

    Gott sei Dank habe ich kein iphone, sonst müsste ich jetzt schon wieder Geld ausgeben. Das ist wirklich mal ne tolle Idee, diese Schutzhülle. Vor allem denk ich das die Leute ganz schön blöd gucken wenn du dir ne Kasette ans Ohr hältst.

  11. Kaffeekasse sagt:

    Toll. Vielen Dank auch! Jetzt muss ich das Ding bestellen. Die is ja mal end geil. blöd nur, dass ich Versandzahlen muss. haste noch was anderes tolles an zubehör was ich gleich mit ordern kann? 😉