Kann man sich mit Wasserdampf verbrennen? Ja!

Herzlich Willkommen in der neuen Rubrik – „getestet“ , denn zuletzt bin ich ja noch mit einem Auto über eine Taschenlampe gefahren ( hier ist der Beitrag: klick ) , gestern habe ich mehr oder weniger unfreiwillig getestet ob man(n) sich auch an Wasserdampf verbrennen kann – und?

Hier zunächst der Testaufbau:

05Wasserkocher – angestellt – Wasser kocht – Dampf kommt raus – um Toast in den (sich hinter dem Wasserkocher befindlichem) Toaster zu stecken Hand über den Wasserkocher gestreckt …

Ich habe das mal hier nachgestellt, ich Idiot habe natürlich nicht die Hand zurück gezogen als es heiß wurde … nein – ich wollte ja erst noch mein Toast in den Toaster stecken…

Naja, was soll ich sagen? Wasserdampf aus dem Wasserkocher ist sehr sehr heiß, Thomas Gottschalk würde nun sagen : „Liebe Kinder macht das nicht nach, das ist gefährlich!“

Aber Thomas Gottschalk hatte mich nicht gewarnt und nun – auch am 2. Tag tut es immer noch weh und sieht auch etwas ulkig aus… – das erste was mir durch den Kopf geschossen ist : Idiot! Das zweite: Aua! Miss Bielefeld bestätigte die erste Aussage 😉

Nun weiß ich auch wie sich „in Wasserdampf gegart“ anfühlt, hier das Bild für alle Neugierigen, Schadenfrohen usw.:

06

6 Kommentare zu „Kann man sich mit Wasserdampf verbrennen? Ja!“

  1. Lutz Balschuweit sagt:

    clever *daumenrauf*

  2. In-Grid sagt:

    das bild ist natürlich (wie immer) total übertrieben dargestellt! *g* klar, da gibts jetzt 2 (kleine) roten stellen an seinem arm, aber ich würde das höchstens in die kategorie „verbrennung 1.grades“ stecken 😉 aber männer sind ja eh alles heulsusen und können keine schmerzen ab. ich hab ihn natürlich trotzdem getröstet und auch verarztet (mit der „heilsalbe“ meines sohnes natürlich) und somit ist das bis zur hochzeit wieder weg 😉
    ach ja, ich hab nicht nur „idiot“ gedacht, sondern eigentlich eher „volltrotteliger wiederholungstäter“ denn wir erinnern uns, jens war auch derjenige, der ein blech aus dem ofen ohne handschuhe/topflappen o-ä- herausholen wollte 😉 😉 😉

  3. Jens sagt:

    @Miss Bielefeld: wie immer? total übertrieben? das sind höllenschmerzen, ich leide mehr als eine frau die gerade ein 6,7 kilo auf normalen wege gebährt 😉

  4. Schusie sagt:

    Also Stratmann, jetzt oute ich mich auch als regelmäßiger Leser Deiner Page. Ich muss schon sagen, es sind sehr sehr viele Parallelen zu früher erkennbar 😉
    Daumen hoch für die Seite, lese eigentlich jeden Tag. Mal lustig, mal dämlich, mal sehr informativ.
    Insb. das Biken interessiert mich sehr, da auch ich diese Hobby für mich entdeckt habe. Es sind zwar „nur“ die Baumberge, aber da geht auch schon einiges.
    Also Junge, weiter so.. und zum o.g. Thema: „Vollpfosten“ 😉
    Schönen Tag erstmal noch.
    Der Olli

  5. Jens sagt:

    @Olli achne, der Olli 😉 schön das du dich geoutet hast – parallelen zu früher? lustig, dämlich, informativ?? Da will ich mehr wissen 😉

  6. Tänschen sagt:

    Sah schon bisschen übel aus :O