Kleine Reise durch (meine) Blogosphäre …

…mit meiner Blogosphäre meine ich natürlich die Blogs die ich in meinem Feedreader habe, die ich gerne besuche und viel zu selten kommentiere, aus dem Grund nun dieser Blogbeitrag, denn ich habe hier nun einfach mal 5 lesenwerte Beiträge aus den anderen Blogs aufgelistet:

Majeres spricht hier über seinen „erzwungenen Frühlingsputz im Blog„, wir hatten hier vor kurzem in meinem Blog in der Tat über Blog Plugins getextet, er hatte 33 Plugins am Start und das hat seinen Blog wohl etwas ausgebremst. Wer wissen will, wer morgen mit wem bei Let´s Dance tanzt der sollte bei laester.TV vorbeischauen, dort erfährt man dann auch recht zeitnah wer bei Let´s Dance rausgeflogen ist, bzw. wer abtanzen durfte.

Bohn hat hier ein paar nützliche Informationen zu WordPress 3.1 / und einen kleinen Ausblick auf WordPress 3.2 geschrieben und beim Thomas dürfen wir über seine Erfahrungen im Praxistest von BILDmobile nachlesen.

Alex Kahl (der Probefahrer) hat sich Gedanken darüber gemacht, ob nun auch Bauteile aus Kraftfahrzeugen oder sogar ganze Autos die nun aus Japan kommen verstrahlt sein könnten, seine Antworten könnt ihr hier nachlesen: Japanische Autos sind erstmal sicher.

So, nun habe ich mal wieder 5 Blogs verlinks, nett, oder? Ich lese in letzter Zeit ja immer wieder häufiger in diversen Blogs, dass die Blogger die 10 besten eigenen Beiträge publizieren, bzw. die Beiträge mit den meisten Suchbegriffen / Treffern bei Google. Ich mach es heute mal anders und verlinke hier noch schnell 5 Beiträge von mir, die ich persönlich besonders gut finde, abseits von den Suchbegriffen und Googletreffern:

In dem Beitrag finde ich mein Video vom wackelnden und klappernden Dieselmotor gut, den Caddy übrigens auch, der wird es wohl vermutlich wirklich werden, für mich eine gute Wahl wenn es ein Auto mit Schiebetüren sein soll. Mein Blogbeitrag über die deutschen Atomkraftwerke kommt natürlich nicht ganz so gut an, dabei habe ich quasi nur ein paar Fragen mit Antworten veröffentlicht und meine persönliche Meinung draussen gelassen. Einige Kommentare habe ich daher einfach gelöscht, wir wollen hier den Steinewerfern ja keine Plattform bieten, oder? Ein lustiges virales Video hab ich letzte Woche gesehen und das musste ich natürlich auch online stellen, es geht um ein Swat-Team, ein Ferrari und drei heiße halb nackte Frauen. Hier hatte ich mal über den Kauf von meinem neuen Mikrofon gebloggt, den Beitrag finde ich auch gut, da er komplett alles abdeckt, genauso wie dieses online T-Shirt kaufen Duell zwischen 3DSupply und Spreadshirt.

So, genug gelinkt, ihr dürft nun lesen und kommentieren, sonst schicke ich euch Daisy, meine Killerente:

 

Schlagworte: , ,

5 Kommentare zu „Kleine Reise durch (meine) Blogosphäre …“

  1. Majeres sagt:

    Danke für dir die Erwähnung. Nach dem Ausmisten der Plugins hat es nun auch mit deinem Trackback geklappt. 😉

  2. Jens sagt:

    Gerne, na schau mal, ein weiterer positiver Nebeneffekt!

  3. Bohn sagt:

    Auch von mir vielen Dank für die Erwähnung. Das Kommentar bekommst du alleine schon deswegen, weil Angst vor Killerenten habe 😛

  4. Thomas sagt:

    Vielen Dank für Deine Erwähnung. Vielleicht hilft es einem, bevor er den gleichen Fehler macht. TB ist schon angekommen, nur standardmäßig in der Warteschleife gelandet 😉 .

  5. Jens sagt:

    @Thomas: doppelt gemoppelt hält besser 😉
    @Bohn: jaja, mit Killerenten spaßt man nicht…