Kleine Rundreise durch das Münsterland…

…ich war letzens mal wieder im Münsterland unterwegs, zu zahlreichen Orten und Ortsteilen ist mir etwas eingefallen, das möchte ich heute mal erzählen bzw. festhalten:

ortsschild-warendorf In Warendorf war ich früher oft – ich habe ja in einem Autohaus die Ausbildung gemacht und musste oft zur Zulassungsstelle nach Warendorf um dort Fahrzeuge an- oder umzumelden.

Ansonsten erinnert mit das Autokennzeichen WAF an : Welcher Affe fährt 😉 , und natürlich der „Fettmarkt“ – bei dem „Fettmarkt“ werden (heute eher kleinere) Tiere gehandelt, es gibt einen großen Floh- und Trödelmarkt und eine Kirmes.

Die Warendorfer haben das Kennzeichen WAF , da Ahlen zum Kreis Warendorf gehört dürfen die Ahlener auch mit dem WAF durch die Gegend gondeln.

ortsschild-ahlen-kreis-warendorfAhlen … bekannt aus Funk und Fernsehen durch die Firmen LR sowie Kaldewei und Fussballverein Rot Weiß Ahlen (der zuvor auch mal LR Ahlen hieß), ansonsten ist Ahlen eine recht nette kleine Stadt.

Zahlreiche Prominente kommen aus Ahlen, so z.B. Wendelin Wiedeking , Nova Meierhenrich, Curro Torres und auch wenn ich ihn eher als B-Promi ansehe: Alexander Klaws … der DSDS Superstar und nun Soap-Darsteller. Ob er das gut , schlecht oder wie auch immer macht entzieht sich meiner Kenntnis.

ortsschild-ottmarsbocholt-gemeinde-senden-kreis-coesfeldOttmarsbocholt – auch Ottibotti genannt – kleines Dorf in der Gemeinde von Senden, gehört zum Kreis Coesfeld, daher fahren auch alle in Ottibotti mit einem COE im Kennzeichen rum.

Ottibotti ist legendär für die Karnevalsfeiern, denn obwohl Ottmarsbocholt nur knapp 3400 Einwohner hat findet am Karnevalssonntag immer der zweitgrößte Karnevalsumzug im Münsterland statt.

Der längste Karnevalsumzug im Münsterland ist natürlich in Münster selber …

ortsschild-senden-kreis-coesfeld Senden … auch im Kreis Coesfeld, daher auch amtliches Kennzeichen COE. Auch ich habe mal in Senden gewohnt, hatte also auch mal das Kennzeichen – bin aber nun froh wieder das MS am Auto zu haben ;-).

Lustig: Ich bin von Senden nach Münster gezogen, mein Frisör von Münster nach Senden – ist das ein Zeichen? Keiner Person war ich so treu wie meinem Frisör, seit über 20 Jahren schneidet er mir nun die Haare. Meinem ehemaligen Hausarzt war ich ähnlich treu, leider habe ich erst als ich mal einen Termin haben wollte erfahren, dass er vor ca. 7 Jahren in Rente gegangen ist…

ortsschild-muenster-stadtteil-albachtenMünster Albachten – war nach Senden wieder meine erste Station in Münster … ein schöner netter kleiner Stadtteil am Rand von Münster, wird zurzeit stärker bebaut – es folgten zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und somit mausert sich Albachten nun zu einem richtig schönen kleinen Stadtteil ähnlich wie Hiltrup – auch wenn der Vergleich mangels Bewohner natürlich etwas hinkt.

Etwas „hinken“ tut auch die Bezeichnung Albachten, stammt es doch von „alle Baccanten“ ab und das bedeutet soviel wie „alle Betrunken“ 😉

ortsschild-muenster-stadtteil-handorfIn Handorf gibt es eines von Bürgern betriebenes Bürgerbad – es ist ein ehemaliges städtisches Hallenbad welches nun durch den Einsatz von Bürgern, Bewohner, Spenden usw. vor dem schließen gerettet worden ist – wer weiß wie lange – also wer mal in Münster schwimmen gehen sollte, dem empfehle ich in Handorf das Bürgerbad.

Münster ist über die Stadt und Landesgrenzen bekannt, als in mal in New York war und einen freundlichen Amerikaner mal nach dem Weg gefragt habe, hatte er natürlich schnell gemerkt das ich nicht aus den USA komme. Schnell kamen wir ins Gespräch und als ich ihm sagte das ich aus Münster (Monster) komme fing er an zu lachen – er kannte das Münster, das wäre doch die „verrückte Stadt wo man Menschen in Käfige sperrt“ – ja, das stimmt, das war in Münster, ist nun zwar schon über 450 Jahre her – aber das war in Münster 😉 ( Wiedertäufer ) – es sind gar keine Käfige, es sind Körbe 😉

Münster – die Stadt der Denker und Dichter ? Naja, ein paar Prominente kommen auch aus Münster: Götz Alsmann, Ute Lemper, Franka Potente, Günter Jauch, Westbam, Tanita Tikaram, Hennig Wehland von den H-Blockx und auch die Schalke Spieler Christian Pander und Massih Wassey.

Udo Lindenberg studierte in Münster und begann auch hier seine Karriere, Roland Kaiser lebt in Münster, Jens Lehmann studierte ebenfalls in Münster. Der aktuelle Papst hat mal in Münster gelehrt und Titus Dittmann verkauft heute noch die Bretter die für einige Jungs und Mädels die Welt bedeuten (Skateboards) in alle Länder.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.