KSC vs. BVB – Auswärtssieg :-)

Ohne Kovac, Klimowicz und Dede ging es nach Karlsruhe um einen weiteren Auswärtssieg einzufahren, denn den einzigen Treffer erzielte Zidan nach einer Reingabe von Hajnal in der 21. Minute. Nach diesem Torschuss gab es auf beiden Seiten zwar noch ein paar Möglichkeiten die aber vergeben wurden. Der KSC spielte relativ offensiv und die Borussen hätten Kontermöglichkeiten gehabt, hätte hätte liegt aber im Bette.

Gerade in der Schlussphase wurde es noch mal richtig gefährlich, der KSC schoss aus allen Lagen, hatte kurz vor dem Abschlusspfiff noch eine Ecke und dominierte die letzten Minuten, hier hätten sich die verschwendeten Kontermöglichkeiten rächen können.

Ging aber alles gut, Dank Roman Weidenfeller und dem Torschützen Zidan! Nächsten Sonntag erwartet dann die Borussia Dortmund den VFL Wolfsburg im Westfalenstadion Signal Iduna Park, Anstoß ist um 17 Uhr.

2 Kommentare zu „KSC vs. BVB – Auswärtssieg :-)“

  1. Ralf sagt:

    Jawoll, kann ich da nur sagen!
    Auch wenn es “nur” ein Tor gab! Hauptsache 3 Punkte! Weiter so!!!

  2. Jens sagt:

    Jep, so kann es weiter gehen…