(M)Ein Astra G Cabrio ist kein Winterfahrzeug…

Achja, wer regelmäßig diesen Blog hier verfolgt der wird nun wissen was kommt wenn ich das benötigte Werkzeug beschreibe, also zunächst brauchte ich meinen Autoschlüssel, einen 10er Maulschlüssel und eine kleine Knarre mit 13er Nuss und einer kleinen Verlängerung… na? Dämmerts?

astra-g-01

Richtig, die Batterie hat die längere Standzeit mal wieder nicht „überlebt“ , bzw. war einfach leer – ich habe wohl Stromverbraucher im Auto die es schaffen innerhalb von 3 Wochen Standzeit die Batterie leer zu ziehen. Also blieb mir wohl oder übel nichts anderes übrig als das Mistding auszubauen:

astra-g-02

Also ich muss wirklich sagen, die Motorhaubendämpfer aus Edelstahl sind echt gut, die funktionieren auch im Winter tadellos, also habe ich die Batterie an einen Schnelllader geklemmt und wieder eingebaut:

astra-g-03

Wer einen Opel Astra Motor kennt, der weiß – es fehlt die Motorabdeckung – das liegt daran, dass ja bei mir häufiger das AGR Ventil spinnt, mittlerweile schaffe ich es binnen 10 Minuten aus- und wieder einzubauen und zwischendurch mache ich es noch gängig.

So, beim ersten Test, lief der Motor, super … nun muss man die Fensterscheiben noch „neu anlernen“ – denn wenn man die Batterie abgeklemmt hatte, verliert die Memoryfunktion Ihren Speicher, also Zündung an: Fenster einmal komplett runter (Fixpunkt anfahren) und wieder komplett hoch. Dann funktioniert auch wieder die Funktion, dass die Fensterscheiben beim öffnen des Fahrzeuges automatisch ein Stück runterfahren.

astra-g-04

Durch den „Stromausfall“ ist der Tageskilometerzähler natürlich auch genullt, die Spritanzeige gott sei Dank nicht, ich habe nämlich noch den guten günstigen Sprit aus dem Jahre 2009 in meinem Tank ;). Dann habe ich noch den Wagen vom Schneerest befreit und bin direkt mal eine Proberunde zur Post gefahren gerutscht – also ich muss euch warnen – wer im Winter, bei Schnee und Matsch mit Sommerreifen fährt ist ein Vollidiot blöd dumm ein Risiko für alle Verkehrsteilnehmer! Dank des Tauwetters sind aber nun auch hier die Seitenstraßen so langsam befahrbar , hier sind ja vor kurzem noch Fahrzeuge mit Winterreifen „verreckt“…

astra-g-05

5 Kommentare zu „(M)Ein Astra G Cabrio ist kein Winterfahrzeug…“

  1. Kalliey sagt:

    Na dann weiterhin einen guten Rutsch! 😀

  2. Erdbeere sagt:

    Mein Auto heißt Feli 😉
    Hat Dein Astra auch einen Namen?

    Übrigens: Foto Nummer 1 ist sehr gelungen!

    Die Erdbeere mit Gruß

  3. Jens sagt:

    Mein Auto? Einen Name? Öhh … Mistkarre – wenn das Ding mal wieder nicht anspringt ;-)…

    Das 1. Foto ? Der Schnappschuss ? Schau dir mal die Bilder hier an, die finde ich gelungen: http://www.jens-stratmann.de/?p=3801

  4. Erdbeere sagt:

    Ohhhhhhhhhhhh, wie Süüüüüß die Fotos und der Hund! Tolle, wirkliche schöne Aufnahmen, sehr professionell!

    Die Erdbeere mit Gruß

  5. Michael Schumacher sagt:

    Winterreifen werden total überbewertet ;).