Magen und Darm Grippe – die Welle geht in NRW um!

Hier dachte ich noch ich hätte nur Durchfall, heute dann die endgültige Gewissheit, es ist die Magen und Darm Grippe, die Welle hat mich erfasst – ich liege flach!

Aus gegebenen Anlass hier noch mal ein paar Tipps im Umgang mit der Magen und Darm Grippe…

Was tun wenn es einen erwischt hat?

Zuhause bleiben und wegen der Ansteckungsgefahr Kontakt zu anderen Menschen vermeiden! Hühnerbrühe tötet Keime ab aber der wichtigste Tipp:

Trinken, trinken, trinken. Mindestens 2 Liter am Tag, da der Körper während der Infektion viel Flüssigkeit verliert. Empfohlen werden: schwarzer Tee mit Zitrone, stilles Wasser und natürlich die echte Cola (also kein Light Produkt).

Wie lange dauert eine Magen und Darm Grippe?

Die Noro-Virus-Infektion dauert ca. 2-4 Tage, dann geht es einem in der Regel besser, blöd ist nur, dass man den Virus noch bis zu 14 Tage weiter mit sich rumschleppt und andere damit anstecken kann.

Was mache ich mit meinem Partner? Ausquartieren?

Wer keine getrennten Schlafzimmer hat, hat das Nachsehen eine Ansteckung kann so schon fast nicht mehr vermieden werden, sie sollten nach jedem Toilettengang die Toilette desinfizieren!

Wie kann ich mich infizieren?

Ãœber die Haut oder per Tröpfcheninfektion.

Syntome einer Noro-Virus Erkrankung?!

Durchfall, Erbrechen, Kreislaufbeschwerden und Bauchkrämpfe.

Für alle Betroffenen: Gute Besserung – Für alle die es (noch) nicht haben: Glück gehabt!

1 Kommentar zu „Magen und Darm Grippe – die Welle geht in NRW um!“

  1. www.jens-stratmann.de » Blog Archive » Google erkennt Grippewellen schnell! sagt:

    […] Magen und Darm Grippe flach legte suchte ich auch zunächst bei Google, veröffentlichte dann einen Beitrag und sah dann ja wie die Internet-User auf meine Seite gekommen sind, viele haben nach den Virus […]