Makroaufnahme mit dem 18-55 IS Objektiv – Canon EOS 450D

Beim aufräumen fand ich heute ein 2 Pfennig Stück, da ja die Jugend von heute gar nicht mehr weiß wie sowas mal aussah 😉 ein Ideales Opfer um den automatischen Makro-Modus zu testen, ich bin mit dem Ergebnis sehr zu frieden.

Durch die Verkleinerung hat die Qualität etwas gelitten:

Kennt noch jemand Wum? Der Hund aus “ Der große Preis “ – eine Figur von Loriot für die Aktion Sorgenkind, hier in klein:

Habe mal einwenig mit der Beleuchtung gespielt…

Schlagworte:

2 Kommentare zu „Makroaufnahme mit dem 18-55 IS Objektiv – Canon EOS 450D“

  1. timo sagt:

    Schicke Bilder macht die Cam…!!!!
    Wum ist kult!! -> http://images.google.de/images?q=wum

  2. Ralf sagt:

    Ja, wir kennen den Wum noch! Aber es wird sicherlich ´ne ganze Menge geben, die heutzutage im Internet unterwegs sind, die diese Kultfigur nicht kennen! Ist ja auch schon lange her, dass der „Große Preis“ in der Flimmerkiste zu sehen war.

    Ich habe recherchiert und folgendes herausgefunden:

    „Der Große Preis war von 1974 bis 1993 regelmäßig im ZDF zu sehen. Die Sendung wurde fast zwanzig Jahre und über 200 Folgen lang von Wim Thoelke moderiert.“

    Ja, ja, lang ist´s her!